Basstreiber von Altan MKV bzw. Gold knarzt

André
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 19:32
Vorname: André
Land: Deutschland
HiFi-System: Denon AVR-X4000
Marantz MM9000
Marantz CD6000OSE LE
Marantz DV7010
Dual 701 mit Shure V15 III
2 x Quadral Montan MK V
2 x Quadral Wotan MK V (lagernd ;-))
3 x Quadral Altan Gold (Rears und Center)
1 x Aurum Sub 10

Basstreiber von Altan MKV bzw. Gold knarzt

Beitragvon André » Do 2. Okt 2014, 13:26

Hallo liebe Leute,

lang ist's her seitdem ich das letzte Mal hier war. a1
Inzwischen fahre ich zu Hause meine Wotan MKV und meine drei Altan Gold mit nem Denon X4000 + Endstufe.
Das Problem ist jetzt, dass die eine Altan, welche ich als Center benutze, bei manchen Frequenzen anzuschlagen scheint, bzw. knarzt. Dies passiert nur sehr selten und bei tiefen Frequenzen in Filmen.
Ich habe probiert die Frequenz rauszufinden, indem ich von 16 - 1000 Hz mal durchlaufen lassen habe.
Kein Knarzen, kein Anschlagen!
Habe das Chassis mal ausgebaut und mir angeschaut. Sieht vollkommen in Ordnung aus.
Kann es auch vielleicht am Dolby Codec liegen, den der X4000 bei entsprechenden Filmen ausgibt?
Klar könnte ich eine von meinen Rear-Altans nehmen um zu gucken obs bei denen das gleiche Problem gibt, aber bevor ich mein Wohnzimmer auseinanderbaue, wollte ich mal fragen, ob Ihr vielleicht eine Idee habt.

Vielen Dank schonmal und Gruß
André

HHmicha123

Re: Basstreiber von Altan MKV bzw. Gold knarzt

Beitragvon HHmicha123 » Do 2. Okt 2014, 21:46

moin, soweit ich weiß hat die Altan auch das x1000 Bändchen

also schau dir mal die Magneten an nicht das da einer klebt und dir bald die Folie zerschießt.
Da ich aber kein Techniker bin rufe er doch mal bei Quadral den Hr. Gähler an 0511-7904 120 oder
halt den Jens Hoffmeyer von http://www.jh-elektronic.de/
Einen von beiden wirst du schon erreichen a3

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1784
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Basstreiber von Altan MKV bzw. Gold knarzt

Beitragvon reno » Fr 3. Okt 2014, 08:22

Hallo Andre.Du mußt den Center,falls das nicht der Fall sein sollte,unbedingt auf small stellen und bis Maximum 60 Hz laufen lassen.Da der Center der meist beanspruchste ist und auch der Frequenzbereich dort meist komplett ausgeschöpft wird rate ich dir dringendst dazu. a18
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

HHmicha123

Re: Basstreiber von Altan MKV bzw. Gold knarzt

Beitragvon HHmicha123 » Fr 3. Okt 2014, 10:04

OK einstellungen könnens evtl. auch sein da wissen die Heimkinoleute mehr a12

Benutzeravatar
Takeru
Mitglied des Freundeskreis
Mitglied des Freundeskreis
Beiträge: 502
Registriert: So 20. Mai 2012, 12:20
Vorname: Kilian
Land: Deutschland
HiFi-System: Pioneer SC-LX83
Pioneer BDP-LX52
Hifiakademie 4 Kanal PowerAmp
Dreambox 800 se
AURUM BASE MAXIME 9
2 x Sunfire SVS 12

Re: Basstreiber von Altan MKV bzw. Gold knarzt

Beitragvon Takeru » Fr 3. Okt 2014, 11:40

Es gibt auch eine andere Möglichkeit zu Testen ob es an der Box oder an den Einstellungen für den Center liegt.
Tausche doch die Stecker an der Endstufe und kucke ob die Altan die du als Real Nutzt die gleichen Fehler aufweist.

André
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 19:32
Vorname: André
Land: Deutschland
HiFi-System: Denon AVR-X4000
Marantz MM9000
Marantz CD6000OSE LE
Marantz DV7010
Dual 701 mit Shure V15 III
2 x Quadral Montan MK V
2 x Quadral Wotan MK V (lagernd ;-))
3 x Quadral Altan Gold (Rears und Center)
1 x Aurum Sub 10

Re: Basstreiber von Altan MKV bzw. Gold knarzt

Beitragvon André » Sa 4. Okt 2014, 08:57

Moin moin,

Ja, ich hatte den Center tatsächlich auf large stehen.
Habe ihn jetzt mal auf small gestellt und eine Trennfrequenz von 40.
Bis jetzt scheints das gewesen zu sein.

Danke

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2911
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Basstreiber von Altan MKV bzw. Gold knarzt

Beitragvon Sascha Deutsch » Sa 4. Okt 2014, 13:28

40 Hz ist zu tief! 60 oder 80 Hz wobei ich ganz klar zu 80 Hz tendiere!
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

André
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 19:32
Vorname: André
Land: Deutschland
HiFi-System: Denon AVR-X4000
Marantz MM9000
Marantz CD6000OSE LE
Marantz DV7010
Dual 701 mit Shure V15 III
2 x Quadral Montan MK V
2 x Quadral Wotan MK V (lagernd ;-))
3 x Quadral Altan Gold (Rears und Center)
1 x Aurum Sub 10

Re: Basstreiber von Altan MKV bzw. Gold knarzt

Beitragvon André » Sa 4. Okt 2014, 17:56

Habe gerade X-Men geguckt und ja, 40 war immernoch zu tief. Allerdings nur in einer Szene. Mal guckn wie es mit 60 geht. Die Wotan reichen für den Bass übrigens völlig. Die Frau war nicht da und ich konnte in angenehmer Lautstärke gucken. a13


Zurück zu „MK V“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron