Titanen auf Laminat

Alles zu allgemeinem HiFi
Hans2910
Beiträge: 20
Registriert: Do 3. Mai 2018, 23:52
Vorname: Hans
Land: Deutschland
HiFi-System: Quadral Titan mk4 (werden restauriert) solange noch Rogers studio 1p
Harman Kardon thx

Titanen auf Laminat

Beitragvon Hans2910 » Do 25. Okt 2018, 16:57

hallo

ich mochte die Titanen nicht mehr direkt auf das Laminat stellen.
mein Fußboden besteht aus schwimmend verlegtem Laminat.
was mach ich unter die Titanen.
dachte an Betonplatten ( gehwegplatten in 60x 50 x5 cm.)
spikes werden wohl nicht gehen bei dem Gewicht oder

grus Hans

Benutzeravatar
Ein_Michael
Beiträge: 70
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:27
Vorname: Michael
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer:
- Aurum Montan 9
- Luxman DA-06
- Accuphase E-350
- Faytech Kaptpc22 JRiver64

Alter DEQ2496 als nötiger TV-Alltagston-Aufbereiter in separater SPDIF-Spur
Wohnort: Halle-Saale

Re: Titanen auf Laminat

Beitragvon Ein_Michael » Sa 27. Okt 2018, 12:03

Da suche man z.B. in der Bucht nach "Entkopplungsplatte". Da kommen schöne Teile aus Granit in individuellen Maßen und Stären (2cm z.B.)
Als Beispiel. hellen Flecken im Granit glänzen wie Perlmutt / Muschel. Sieht sehr elegant aus.

Das Gewicht dürfte heftig werden bei 5cm. Meine 50x35 in 4cm Dicke wiegen 14 Kilo das Stück.

Benutzeravatar
Sisko
Beiträge: 159
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 15:38
Vorname: Chris
Land: Deutschland
HiFi-System: Verstärker: Denon PMA-980R; AVR: Onkyo TX-SR 578; CD-Spieler: Denon CDC-860; Lautsprecher: Quadral Vulkan MK1 - Quadral Quintas 135s; Center XTZ 89 (Modifiziert); Rear: Quadral Argent 20; Front High: Dynavox-Trapez mit AirMotion/AMT HT; Subwoofer: Aktiv 12" Mivoc "Eigenbau"...HTPC mit Bluray; Samsung 3D Bluray; Beamer: Epson EH-TW6700 "3D"; Leinwand: Ultraluxx 2,40 x 2,40m
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Titanen auf Laminat

Beitragvon Sisko » Mo 29. Okt 2018, 13:09

Also ein Kumpel von mir hat mit seinen T+A TMR 160 auch das Problem gehabt, wie er richtig die LS entkoppelt.

Wir haben dann zusammen beim Steinmetz 2 Granitplatten (2cm Stärke) auf Maß zuschneiden lassen, dann im Baumarkt eine Waschmaschienen Unterlegmatte besorgt und die auch auf Maß der Platten zugeschnitten und die unter die Granitplatte gepakt.

Unten an die Lautsprecher kamen jeweils 4 Gummi-Absorber die hier angeschraubt. a12

Jetzt sind sie bestens entkoppelt.

Gruß

Der Sisko

Hans2910
Beiträge: 20
Registriert: Do 3. Mai 2018, 23:52
Vorname: Hans
Land: Deutschland
HiFi-System: Quadral Titan mk4 (werden restauriert) solange noch Rogers studio 1p
Harman Kardon thx

Re: Titanen auf Laminat

Beitragvon Hans2910 » Di 30. Okt 2018, 23:19

ok . super
das klingt nach einem guten plan.

gruß Hans


Zurück zu „HiFi Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast