Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

André
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 19:32
Vorname: André
Land: Deutschland
HiFi-System: Denon AVR-X4000
Marantz MM9000
Marantz CD6000OSE LE
Marantz DV7010
Dual 701 mit Shure V15 III
2 x Quadral Montan MK V
2 x Quadral Wotan MK V (lagernd ;-))
3 x Quadral Altan Gold (Rears und Center)
1 x Aurum Sub 10

Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon André » So 26. Feb 2017, 22:11

Guten Abend zusammen,

Ich bin seit heute stolzer Besitzer zweier Montan MK V und habe diese leider überzogen mit einer Schicht aus Nikotin und ohne Bespannung bekommen. Wisst ihr zufällig ob man die Pläne bei quadral oder sogar neue Bespannungen dort bekommen kann? Ich will auf jeden Fall eine möglichst originale Frontbespannung haben.

Danke und Gruß
André

André
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 19:32
Vorname: André
Land: Deutschland
HiFi-System: Denon AVR-X4000
Marantz MM9000
Marantz CD6000OSE LE
Marantz DV7010
Dual 701 mit Shure V15 III
2 x Quadral Montan MK V
2 x Quadral Wotan MK V (lagernd ;-))
3 x Quadral Altan Gold (Rears und Center)
1 x Aurum Sub 10

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon André » Mo 27. Feb 2017, 11:50

Einfach mal die Suche bemühen! a29

Habe jetzt tatsächlich einen Beitrag gefunden, dass man den Stoff noch bei quadral bekommt. Vielleicht schicken sie mir ja die Pläne, Embleme und "Befestigungsnippel" auch noch zu.
Ich werds versuchen.

Eine zusätzliche Frage wäre noch ob jemand Erfahrungen damit hat den Nikotingestank weg zu bekommen.
Ich werde heute Nachmittag mal alle Chassis ausbauen und ordentlich sauber machen...für Holz und Veloursfront, muss ich mir aber nochwas einfallen lassen.

Also wenn ihr Tipps habt, immer her damit :)

LG André

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1784
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon reno » Mo 27. Feb 2017, 14:47

Also Nikotin würde ich mit einer warmen Seifenlaugeoder Glasreiniger entfernen.Das könnte funktionieren.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Benutzeravatar
Takeru
Mitglied des Freundeskreis
Mitglied des Freundeskreis
Beiträge: 502
Registriert: So 20. Mai 2012, 12:20
Vorname: Kilian
Land: Deutschland
HiFi-System: Pioneer SC-LX83
Pioneer BDP-LX52
Hifiakademie 4 Kanal PowerAmp
Dreambox 800 se
AURUM BASE MAXIME 9
2 x Sunfire SVS 12

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon Takeru » Mo 27. Feb 2017, 17:50

Glasreiniger würde ich nicht nehmen, ich hätte bedenken das der den Lack angreift.

Eine Seifenlauge oder Wasser mit einem tropfen Spülmitte und dazu ein Mikrofasertuch sollte schon was bewirken. Denke aber bitte daran nicht zu feucht oder gleich danach Trocken wischen.

Das Holz könntest du mit einer Holzpflege behandeln. Es gibt da unterschiedliche Produkte. Ich würde empfehlen auf die Holzfarbe zu achten und an einer nicht sichtbaren stelle es vorab zu Testen.

Als letzter Ausweg wäre noch abschleifen und die Oberfläche neu Behandeln (z.B. Ölen, Wachsen oder Lasieren)

Benutzeravatar
Sisko
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 15:38
Vorname: Chris
Land: Deutschland
HiFi-System: Verstärker: Denon PMA-980R; AVR: Onkyo TX-SR 578; CD-Spieler: Denon CDC-860; Lautsprecher: Quadral Vulkan MK1 - Quadral Quintas 135s; Center XTZ 89 (Modifiziert); Rear: Quadral Argent 20; Front High: Dynavox-Trapez mit AirMotion/AMT HT; Subwoofer: Aktiv 12" Mivoc "Eigenbau"...HTPC mit Bluray; Samsung 3D Bluray; Beamer: Epson EH-TW6700 "3D"; Leinwand: Ultraluxx 2,40 x 2,40m
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon Sisko » Mi 1. Mär 2017, 10:37

Auch innen das Dämmmaterial Erneuern, das saugt sich auch voll Geruch, durch die Luftpumpen-Funktion von TL und BR, das riecht dann natürlich auch wenn der LS den Geruch durch die Luftpumpenbewegung immer wieder raus drückt! a12

Gruß

Der Sisko

André
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 19:32
Vorname: André
Land: Deutschland
HiFi-System: Denon AVR-X4000
Marantz MM9000
Marantz CD6000OSE LE
Marantz DV7010
Dual 701 mit Shure V15 III
2 x Quadral Montan MK V
2 x Quadral Wotan MK V (lagernd ;-))
3 x Quadral Altan Gold (Rears und Center)
1 x Aurum Sub 10

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon André » Mo 6. Mär 2017, 17:43

Hallo zusammen,

Mal ein kleines Update von mir.
Das Holz stinkt nicht mehr wirklich, außer man legt die Nase quasi drauf. Das Dämmmaterial war auch okay vom Geruch her. Das Holz habe ich mit einem Nikotinentferner von Amazon immer und immer wieder gewischt und abgetrocknet. Ich glaube jeder Raucher hätte aufgehört nachdem er das gesehen hat. Das Velours habe ich trocken mit Natron behandelt und das nach einem Tag abgesaugt. Das hat schonmal einiges gebracht, ich werde aber wohl noch ein paar mal "nachbackpulvern" müssen. Sobald sie nichtmehr ausdünsten bin ich zufrieden.

Stoff und Embleme habe ich von quadral. Jetzt muss ich nur noch einen Schreiner finden der gerne eine helfende Hand und Bier mag. Dann geht's an die Rahmen wofür ich die Pläne natürlich auch von quadral bekommen habe.

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1784
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon reno » Mo 6. Mär 2017, 22:17

Na das hört sich doch gut an. a5
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2916
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon Sascha Deutsch » Di 7. Mär 2017, 12:19

Glückwunsch und gut gemacht. a5
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

André
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 19:32
Vorname: André
Land: Deutschland
HiFi-System: Denon AVR-X4000
Marantz MM9000
Marantz CD6000OSE LE
Marantz DV7010
Dual 701 mit Shure V15 III
2 x Quadral Montan MK V
2 x Quadral Wotan MK V (lagernd ;-))
3 x Quadral Altan Gold (Rears und Center)
1 x Aurum Sub 10

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon André » Mi 12. Jul 2017, 13:12

Tach zusammen,

ich wollte den Fred nicht so unvollständig lassen, bin nur bis jetzt nicht dazu gekommen.
Ich habe die Rahmen für die Montan getreu dem Motto: "Selbst ist der Mann!" angefertigt und bin wirklich zufrieden.
Ein Schreiner wäre sicherlich etwas präziser aber die Stichsäge hat ihr Werk vollbracht. :)
Der Ablauf war so:
1) MDF (schwarz) in der richtigen Stärke besorgt (ich glaub es waren 36mm und mit Grobzuschnitt um die 25€)
2) Maße für Gitter beim Holzlieferanten angegeben und schon die Gratung an den Seiten schneiden lassen (leider ohne Rundungen)
3) Alle Ausschnitte gemäß Bauplan von Quadral aufgemalt und mit der Stichsäge freihand ausgeschnitten.
4) Sprühkleber bestellt und Stoff schonmal grob zugeschnitten
5) Schablonen aus Pappe ausgeschnitten und Stoff mit Sprühkleber eingesprüht
6) das Gleiche mit Rahmeninnenseiten
7) Stoff aufgezogen, trocknen lassen und Reste abgeschnitten (zu Schritten 5-7 habe ich ne Anleitung im Netz gefunden)

Naja, ich bin zufrieden aber seht selbst:
image1.JPG


image2.JPG


image3.JPG


image4.JPG


image5.JPG

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1784
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon reno » Mi 12. Jul 2017, 19:48

Tolle Arbeit.Gefällt mir sehr gut. a5
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2916
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Bespannung selbst bauen oder Quadral fragen

Beitragvon Sascha Deutsch » Do 13. Jul 2017, 07:07

Sieht gut aus!!! a5
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir


Zurück zu „MK V“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast