Welche Mediaserver oder NAS...

Die allgemeinen Themen zu Musik und Film
Benutzeravatar
STI
Beiträge: 119
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:15
Vorname: Markus
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer:
TV: Toshiba 46 TL 968
Plattendreher: Thorens TD 115 MK II
Tape: Denon DRM-510
CD/Blueray: Onkyo DV-BD 507
NAS/Mediacenter: Asustor AS5008T
Receiver: Onkyo TX-NR709
Front: Quadral Vulkan MK V
Suround/BackSurround: Quadral Shogun MK V
Center: Quadral Alto MK V x2
Front Amp: Hifiakademie PowerAmp
SubAmp: Onkyo Integra A-8470
Sub: 2 x Earthquake Magma M-12

Schlafzimmer:
Tuner: Onkyo T-9900
Amp: Onkyo A-8470
Speaker: Quadral Dauphin
Wohnort: Dickes B an der Spree

Welche Mediaserver oder NAS...

Beitragvon STI » Di 8. Mär 2016, 09:51

benutzt ihr so?
Wie habt ihr sie eingerichtet? Welche APPS nutzt ihr und worauf habt ihr bei der Hardware besonderen Wert gelegt und wofür nutzt ihr sie hauptsächlich?
If you want that somethig 's done right - you 've got to do it by yourself!

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2877
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Welche Mediaserver oder NAS...

Beitragvon Sascha Deutsch » Di 8. Mär 2016, 12:00

Also einen Mediaserver nutze ich nicht. Auf meinem MacBook Pro läuft iTunes, welches die Musikdateien entweder online in meiner Apple Mediathek oder auf meinem NAS im Netzwerk findet. Dann streamt es diese an meine Airport Express, welche die Daten per TOSlink Bitgenau an die Vorstufe und den darin verbauten D/A Wandler weiter gibt.

Das funktioniert aber auch mit meinem iPhone. Dort geht es auch per AirPlay an die Airport Express.

Mit dem iPhone kann ich aber auch das iTunes auf dem MacBook fernsteuern.

Also viele Möglichkeiten für jede Lebenslage. a13
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Base Hörer
Beiträge: 209
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 21:55
Vorname: Walter
Land: Deutschland

Re: Welche Mediaserver oder NAS...

Beitragvon Base Hörer » Di 8. Mär 2016, 13:11

Ich streame mit meinem Oppo Blu Ray Player die Daten vom PC in den AVR. Wandler im Oppo.

Gruß Walter

hkliem@freenet.de
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 15:11
Vorname: Harald
Land: Deutschland
HiFi-System: Onkyo SR-TX607
Onkyo DV-BD507
Aurum 770
Aurum Base 170
Quadral Rear-Speaker (ältere Ausführung)
Wohnort: Berlin

Re: Welche Mediaserver oder NAS...

Beitragvon hkliem@freenet.de » Mi 9. Mär 2016, 08:21

Ich setze ein Buffalo Linkstation NAS ein, Wiedergabe läuft per Tablet-Steuerung (Onkyo HF-Player) über meinen Onkyo-Receiver. Fotos und Videos liegen auch auf dem NAS und werden auf direkt auf den Fernseher gestreamt.

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Welche Mediaserver oder NAS...

Beitragvon reno » Mi 9. Mär 2016, 17:08

Bei mir ähnlich wie bei Sascha.
Über Windows Lap top oder Handy geht alles an Apple TV.
Dann per HDMI Kabel an den Verstärker der sehr gute Burr Brown Wandler an Bord hat,wo dann gewandelt wird.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron