Erfahrungen mit P8 / M8 ?

Alle Themen rund um die Elektronik
Quadral-VI
Beiträge: 73
Registriert: Di 10. Aug 2010, 11:55

Re: Erfahrungen mit P8 / M8 ?

Beitragvon Quadral-VI » Mo 10. Feb 2014, 18:00

Hmm... Ob mir diese Aussage wohl noch jemand bestätigen kann. Dann könnte ich endlich wieder in Ruhe schlafen bzw. auch wieder mal (wenn mir danach ist) richtig laut Musik hören... a12

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2869
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit P8 / M8 ?

Beitragvon Sascha Deutsch » Mo 10. Feb 2014, 18:47

Wenn dir meine Aussage nicht reicht, musst du eben selbst versuchen mit Sascha Reckert in Kontakt zu treten. Er wird es dir bestätigen.
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir


Zurück zu „AURUM Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron