System-Umbau

Alles zu allgemeinem HiFi
Benutzeravatar
SOA
Beiträge: 257
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 13:00
Vorname: Sven
Land: Deutschland
HiFi-System: Meine Aurums und Quadrals: 970, 170, 70, Platinum Ultra 2
"Jazz washes away the dust of every day life" (Art Blakey)
Wohnort: Gifhorn

Re: System-Umbau

Beitragvon SOA » Fr 12. Nov 2010, 20:38

Da kannst Du mich jederzeit bei'm Wort nehmen.
Würde mich freuen, wenn das mal klappt.

Viele Grüße
Svem
Viele Grüße
Sven

Matthias Arnold

Re: System-Umbau

Beitragvon Matthias Arnold » Fr 12. Nov 2010, 20:44

Hallo Karla,
Der Marantz ist sicher ein gutes Gerät! Wie Du bei mir sehen kannst habe ich ja auch mit dem Denon A-11 ein "vintage"-Gerät am Start.
Nur leider hat sich im direkten Vergleich gezeigt, dass eben Geräte wie die Linn DS (egal welche), Sonos oder eben (mein) Teac die CDP´s (fast schon egal welche Preisklasse) überflügeln.
Zudem können sie zumeist auch hochauflösende Tonformate jenseits der 16bit/44,1kHz abspielen.
Seitdem der Markt für die HD-Audioformate auch eine akzeptable Breite erreicht hat und man an viele wirklich hervorragende Aufnahmen zu vernünftigen Preisen herankommen kann, sind bei mir Neuanschaffungen auf CD eher die Ausnahme.
Leider haben wir beim letzten Fanclubtreffen hier nicht die Probe auf das Exempel gemacht und mal 96/24 oder auch 192/24 z.B. auf den VULKAN VIII gehört. Ich bin sicher, dass die Mk VIII-Serie deutlich mehr kann als man mit 16/44,1 herausholen kann.
Abseits vermutlich eher marginaler "Klangeindrucksverbesserungen", die man mit Kabeln, PowerPlants oder Klangpaste a10 erzeilen kann, sind m.E. raumakustische Maßnahmen und der Umstieg auf Streaming die Änderungen in einer ambitionierten oder auch high-end Kette, die wirklich deutlich wahrnehmbare Klangeindrucksverbesserung bewirken. Bei mir war es so, bei Freunden, die mal mit dem Teac besucht habe auch.
Ich biete an, eine Demo beim nächsten Treffen zu organisieren oder überlasse auch gerne es dem Veranstalter seine Produkte mal auf dem höchstmöglichen Niveau spielen zu lassen a3 a28
Hochauflösende Grüße aus dem Allgäu!

karla26
Beiträge: 8
Registriert: Do 30. Sep 2010, 23:28

Re: System-Umbau

Beitragvon karla26 » Fr 12. Nov 2010, 20:51

.. hätte jetzt nochmal ne ganz andere Frage.
Unter Umständen werde ich hier doch alles nochmals umstellen und da wäre es eventuell möglich das mein 50" Plasma genau neben dem Montan Lautsprecher geparkt werden müßte.
Gibt es da irgendwelche Probleme wenn die Lautsprecher genau neben dem Plasma stehen?

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2912
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: System-Umbau

Beitragvon Sascha Deutsch » Fr 12. Nov 2010, 20:56

Nein, keine Problem! a2
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
Titan965
Beiträge: 612
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:42
Vorname: Kai
Land: Deutschland
HiFi-System: Quadral : TITAN III, VULKAN IV, MONTAN IV
Luxman : 2x M-03,
Onkyo: P-3890 integra, M-5890 integra, DX-6890 integra, DX-6870 integra, T-9890DSR integra, 2x DT-901 integra, EQ-540 integra
harman/kardon : CDR 2
Wohnort: Ratekau bei Lübeck an der schönen Ostsee
Kontaktdaten:

Re: System-Umbau

Beitragvon Titan965 » Fr 12. Nov 2010, 21:09

Hallo,

also ich meine auch das, das Magnetfeld der Chassis den Plasma TV nicht stört.

Gruß
Kai
Gruß
Kai

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2912
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: System-Umbau

Beitragvon Sascha Deutsch » Fr 12. Nov 2010, 21:10

Ja, das meine ich auch. a12
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir


Zurück zu „HiFi Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste