Seite 1 von 1

Herr Schapers Neue?

Verfasst: Mo 1. Nov 2010, 20:22
von Baromec
Hallo habe in der Bucht folgendes Lautsprecherangebot gesehen:


WELTNEUHEIT! HELMUT SCHAPERS "SCHAPERS MAX"/ PROTOTYP für EUR 2.000,00


Weiß jemand etwas darüber? Leider habe ich kein brauchbares Foto mehr zur Verfügung.

a18

Re: Herr Schapers Neue?

Verfasst: Mo 1. Nov 2010, 21:09
von Titan965
Hallo Baromec,

willkommen hier im aurum-Forum. Mir ist nur bekannt das Herr Schaper nach seinem Weggang von Quadral weiterhin Lautsprecher entwickelt und das für diverse Hersteller wie z.B. Visaton ect. Über den "Schapers Max" kann ich nichts sagen aber vielleicht Jemand anders hier im Forum.

Gruß
Kai

Re: Herr Schapers Neue?

Verfasst: Di 2. Nov 2010, 07:29
von Sascha Deutsch
Ich meine den Namen schon einmal gelesen zu haben. Aber auch ich weiß da nichts Genaueres drüber.

Re: Herr Schapers Neue?

Verfasst: Fr 5. Nov 2010, 12:10
von DAT60
Hallo!

Jaja, da gab es doch mal etwas! Irgendwas US-Amerikanisches in dessen Auftrag er was gemacht hat - bin mir auber nicht mehr sicher!

Re: Herr Schapers Neue?

Verfasst: Mi 14. Nov 2012, 23:55
von Vulkanier
Das hatte ich auf der quadral HP gelesen. Fals es jemand noch nicht kennt...

http://www.aurumspeakers.com/10-Testberichte/257,Was-macht-eigentlich-Helmut-Schaper%3F.html

a12

Schapers Max ist die Box die Chuck Norris bauen würde... wenn er könnte. Doch Schaper besiegte die Physik? a5

Re: Herr Schapers Neue?

Verfasst: Fr 5. Apr 2019, 17:50
von Nicole1408
Hallo, habe vor Jahren Helmut Schaper bei einem gemeinsamen Bekannten und speziell Klassik Hifi Freak in Bonn kennengelernt. Die beiden haben die Idee zu Schapers Max gemeinsam entwickelt und Herr Schaper hat die Box in seinem und meinem Beisein dann gebaut. Ziel war es, einen derart brillanten Klang zu erzeugen, als säße man live in der Mitte eines Konzertsaals.

Der Name Max kam übrigens vom Hund einer Freundin.

Ich habe den Prototypen der beiden weißen Schapers Max Boxen samt Steuerungskasten, Plänen etc. in München und möchte diese gerne verkaufen.

Gebaut wurde das Gehäuse von einem Schreiner, hochglanzlackiert.

Bin selbst Laie und kenne mich mit Lautsprechern und deren technischen Details nicht aus...

Leider habe ich die Telefon Nummer nicht mehr, aber vor einigen Jahren erreichte ich Helmut Schaper und er sagte mir, dass er aus gesundheitlichen Gründen komplett ausgestiegen sei.

Wer Interesse hat, bitte melden... Danke!

Re: Herr Schapers Neue?

Verfasst: Do 22. Aug 2019, 12:45
von LuTheVec
Hallo,
mich würden die Pläne interessieren.
Könnten Sie eine Kopie mailen. Falls Kosten
entstehen so käme ich dafür auf.
Gruß Ludger