Andreas Kümmert - The Mad Hatters Neighbour

Themen rund um Musik
HHmicha123

Andreas Kümmert - The Mad Hatters Neighbour

Beitragvon HHmicha123 » So 30. Mär 2014, 11:29

BildBild
Andreas Kümmert, der Gewinner von The Voice Of Germany 2013, mit dem Re-Release seines erste Albums „The Mad Hatters Neighbour“

„The Mad Hatters Neighbour“ ist das erste und einzige Album von Andreas Kümmert, welches er bereits vor seiner Zeit, und dem Sieg bei The Voice Of Germany 2013, veröffentlichte.
„The Mad Hatters Neighbour“ ist ein wirklich außergewöhnliches Rockdebüt, bewegt sich zwischen klassischem Soul, Rock’n’Roll und Popmusik und besticht mit ehrlichen Texten und einer einzigartigen, rauen und souligen Stimme.

Wenn ein Rockstar glamourös, groß und gutaussehend sein muss, sich perfekt auf der Bühne im Scheinwerferlicht sowie Blitzlichtgewitter inszeniert, um Träume von adoleszenten Teenagern zu beflügeln, dann ist Andreas Kümmert der krasse Gegenentwurf dazu. Er geht in kein Fitnessstudio, und er wird auch nie zur Rampensau mutieren. Der 25-jährige spielt Gitarre und schreibt sich Lieder auf seine Stimmbänder, deren Texte allein schon berühren. Doch wenn er singt, seinen Worten Flügeln verleiht, ob mit Band oder nur allein mit Gitarre, dann wird seine Stimme der verlängerte Arm seiner Seele. Und selbst der lauteste Pub wird leise, wenn Kümmert sich öffentlich emotional entsorgt. „Er schwitzt sich den Blues aus der Seele“ – Gänsehaut ist garantiert!

Andreas Kümmert, ganz schlicht, ist ein Ausnahmekünstler. Ob als Songwriter oder als Sänger. Er berührt die Menschen einfach mit seiner wundervollen und wahnsinnig präsenten Stimme.
„Stimmlich kannst du ihn in einem Atemzug mit Chad Kroeger (Nickelback) oder dem jungen Joe Cocker ansiedeln“, staunte Ray Dorset, alias Mungo Jerry, als er ihn zufällig hörte. „Aber bei seiner Version von „With A Little Help From My Friends“ würde sich Joe verneigen”.

„The Mad Hatters Neighbour“ hat Andreas Kümmert im Jahr 2012, ausschließlich mit Eigenkompositionen, eingespielt. Die Aufnahmen dauerten neun Monate.
Mehrfach wurde umgeworfen, neu arrangiert. Es war hart, nervig manchmal und emotional. Aber Kümmert blieb stets konsequent. Auf die Frage eines Lokalreporters, ob die Aufnahmen Spaß gemacht haben, zitiert er Kishon: „Ich liebe das Baby, nicht die Geburt“.

Andreas Kümmert steht mit Sicherheit eine unglaubliche internationale Karriere bevor.
„The Mad Hatters Neighbour“ ist das grandiose und vielseitige Album eines professionellen Musikers der mit Leib und Seele bei der Sache ist.
Dieses Werk ist einfach ein Ausnahmealbum. Für Rockfans und Menschen, die ehrliche Texte und noch bessere Rockstimmen lieben. Kein Mainstream, aber es kann zum Mainstream werden.

Auch als LP - The Mad Hatters Neighbour (180g) zb. jpc
http://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/ ... um/4127781

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1784
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Andreas Kümmert - The Mad Hatters Neighbour

Beitragvon reno » Mo 31. Mär 2014, 19:20

Eben gekauft.Richtig geiles Album.DANKE a5
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.


Zurück zu „Musik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron