Kopfhörer-Verstärker ja oder nein?

Benutzeravatar
makai
Beiträge: 72
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 20:14
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: aurumisiert
Aurum Titan 8
Accuphase C-2110
Accuphase P-6100
Accuphase DP-510
Marantz NA 11S1
Tascam DA3000
Technics SL 1200 MK5 (tuned)
OPPO 105D
Hifi Akademie 4-Kanal für Surround
Netzkabel: Pangea
Straight Wire Kabel
-LS und 2xXLR: Crescendo ll
-Cinch: Virtuoso R und Rhapsody S
-Stecker: Alle WBT
Finite Elemente Spider auf Cerabase
+ 3 Marmor-Platten für Accuphase
Sennheiser HD 800S
Wohnort: 74343
Kontaktdaten:

Kopfhörer-Verstärker ja oder nein?

Beitragvon makai » So 3. Aug 2014, 15:43

Malzeug,
Würde es klanglich, oder anpassungstechnisch ne Verbesserung bringen, den Kopfhörer direkt am KH-Verstärker zu betreiben?
Ich betreibe gerade den Accuphase DP 510 über XLR an einer Accuphase C-2110 Vorstufe, und hab parallel am Cinch-Ausgang des CD probeweise nen "Violectric HPA V200" KH-Amp dran.
Der KH is ein Sennheiser HD 650.
Der C2110 bringt soweit gute Lautstärke. Direkter Vergleich is aber wg. dem ewigen umgestöpsel und des Pegels (Einstellung) schlecht möglich.
Die KH-Ausgänge der C2110 sollten eigentlich bei DIESER Preisklasse hochwertiger sein als bei normalo-Geräten, allerdings sind ja KH-Amps extra für KHs gemacht.
Was denkt ihr?

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Kopfhörer-Verstärker ja oder nein?

Beitragvon Sascha Deutsch » So 3. Aug 2014, 20:25

Nein, schon gar nicht, wenn die anderen Geräte von Accuphase sind.

Das Geld kannst du dir wirklich sparen. a2
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
makai
Beiträge: 72
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 20:14
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: aurumisiert
Aurum Titan 8
Accuphase C-2110
Accuphase P-6100
Accuphase DP-510
Marantz NA 11S1
Tascam DA3000
Technics SL 1200 MK5 (tuned)
OPPO 105D
Hifi Akademie 4-Kanal für Surround
Netzkabel: Pangea
Straight Wire Kabel
-LS und 2xXLR: Crescendo ll
-Cinch: Virtuoso R und Rhapsody S
-Stecker: Alle WBT
Finite Elemente Spider auf Cerabase
+ 3 Marmor-Platten für Accuphase
Sennheiser HD 800S
Wohnort: 74343
Kontaktdaten:

Re: Kopfhörer-Verstärker ja oder nein?

Beitragvon makai » Mo 4. Aug 2014, 09:30

Danke, Sascha a2

Benutzeravatar
SOA
Beiträge: 257
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 13:00
Vorname: Sven
Land: Deutschland
HiFi-System: Meine Aurums und Quadrals: 970, 170, 70, Platinum Ultra 2
"Jazz washes away the dust of every day life" (Art Blakey)
Wohnort: Gifhorn

Re: Kopfhörer-Verstärker ja oder nein?

Beitragvon SOA » Mi 13. Aug 2014, 16:06

Die Accuphase Amps haben einen eigenen Zweig für den Kopfhörer verbaut, d.h. Du hast sozusagen einen separaten Kopfhörerverstärker von Accuphase inklusive. Ich sehe da auch keinen Handlungsbedarf für ein Zusatzgerät.
Viele Grüße
Sven


Zurück zu „Verstärker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron