Verstärker gesucht oder andere Verbesserungen

Benutzeravatar
double-TL
Beiträge: 21
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 00:35
Vorname: Tom
Land: Deutschland

Verstärker für V oder T?

Beitragvon double-TL » So 20. Feb 2011, 21:31

Nachdem ich in Kürze ja eine Vulkan III bekomme und über kurz oder lang mit einer Titan II bis IV liebäugle, denke ich grad auch an die Elektronik.
Ich denke ein Musical Fidelity A5 oder A5.5 dürfte da nicht nur leistungsmäßig schon ein geeignetes Teil sein. Was meint ihr? a18
Tom

Benutzeravatar
Anglesheart
Beiträge: 45
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 07:50
Vorname: Frank
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum 70, Aurum 30, Aurum 10 Phase, Aurum Sub 10, Aurum Base 170, Onkyo TX 905-NR, Oppo BD-83, Dual 721 mit Musical Surroundings Phonomena II PhonoPre. DUAL CV 80
Wohnort: Salzgitter

Re: Verstärker gesucht oder andere Verbesserungen

Beitragvon Anglesheart » Di 22. Mär 2011, 16:36

Liebe Aurum Gemeinde,

mir ist etwas furchtbares passiert. Ich schrieb doch noch im thread weiter oben, dass ich keine Bassschlachten in meinem begrenzten Hörraum brauche. Ganz zufällig lief mir jemand über den Weg, der seine Aurum 10 Phase verkaufen möchte. Natürlich hab ich nicht lange gefackelt und sofort HIER geschrien. Wann bekommt man die schon noch. Der Haken and er Sache ist nur, dass er sie nur zusammen mit den dazugehörigen Ständern UND dem SUB 10 verkaufen will. ... ... Ihr könnts Euch denken, nicht? Richtig, ich konnt nicht nein sagen. Man oh man. Nun hatt ich schon 1100 für den Accuphase zusammen und dann passiert einem sowas... Sollten mir jetzt noch die Aurum 90 über den Weg hoppeln, dann müsst ich wieder überlegen, aber die gibts ja nun zum Glück wirklich nie!

Dafür hab ich jetzt eine komplett getrennte Video und Hifi Lautsprechersektion. Hab halt die 30er nach vorne geholt auf die Ständer, die ich mitgekauft habe und die 10er in die Lautsprecherhalter hinten. Der Dipol ist übrigens echt Klasse. Und jetzt werdet Ihr mich schlagen. Hab von den 70ern unten die Standfüße abgeschraubt und durch Rollen getauscht. Jetzt kann ich die Böxchen fein zum Musikhören auf die im Laminat markierten Punkte rollern und später wieder in die Zimmerecke verfrachten. Zuerst war meine bessere Hälfte nicht sehr angetan, weil sie die 70er als Frontspeaker so mochte. Aber nach einer kurzen Vorführung als absolut im Zimmer freistehende Hifibox durfte ich alles so lassen :-)))
Aber eins muss man ja wirklich mal sagen. Der Sub 10 rumst aber ordentlich dolle aber verdammt gut.

Gruß
Frank

heublein
Beiträge: 71
Registriert: Do 12. Aug 2010, 12:47
Vorname: Roland
Land: Deutschland
HiFi-System: Stereosystem: Quadral Vulkan 6
Vorverst.Technics SUA 909
Endstufen:2xTechnics SEA 1000
Plattenspieler:Thorens TD 320 MK2
Minidiscrecorder:Pioneer und Sony
CD Player:Technics
Wohnort: Judenbach

Re: Verstärker gesucht oder andere Verbesserungen

Beitragvon heublein » Mo 28. Jan 2013, 17:22

Hallo Fangemeinde!

Wer kann mir helfen. Meine Tochter hat sich jetzt ein kleines Häuschen zugelegt und da möchte sie sich eine kleine Stereoanlage mit Plattenspieler und CD-Player anschaffen.
Boxen Aurum 7 und einen Plattenspieler hat Sie von mir bekommen.
Jetzt benötigt Sie noch einen Stereovollverstärker für diese Boxen und einen entsprechenden CD-Player.
Hat jemand einen passenden funktionierenden Verstärker und Player zu verkaufen.(eventuell Denon oder Technics)
Ist nur ein Versuch und muß bezahlbar sein,vielleicht habe ich Glück,ansonsten muß ich es über ebay versuchen.
Ich würde mich freuen ,wenn ich Erfolg hätte .

Gruß!
Roland


Zurück zu „Verstärker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron