Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Alle Themen rund um quadral
chrischen1
Beiträge: 42
Registriert: Do 27. Nov 2014, 19:07
Vorname: Christian
Land: Deutschland
HiFi-System: Platinum M4 2x Schwarz
M2 2x
M1 Base 2x
4 x lJBL Control Pro
Quadral Qube 7
Sub Downfire no name für Filme
Marantz 7010
Lg 55 eg 4209
Oppo udp 203 4 k SACD

Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon chrischen1 » Mo 23. Mär 2015, 08:31

Ich wollte mein System, Boxen von Quadral hinzufügen, die für die beiden neuen Homecinema DTS :X und Dolby Atmos ausgelegt sind. Konnte aber leider nix im Netz finden. Weiss einer von euch mehr?

Ist von Quadral was in Planung ? a28

Benutzeravatar
Takeru
Mitglied des Freundeskreis
Mitglied des Freundeskreis
Beiträge: 493
Registriert: So 20. Mai 2012, 12:20
Vorname: Kilian
Land: Deutschland
HiFi-System: Pioneer SC-LX83
Pioneer BDP-LX52
Hifiakademie 4 Kanal PowerAmp
Dreambox 800 se
Vulkan VII
AURUM BASE MAXIME 9
2 x Sunfire SVS 12

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon Takeru » Mo 23. Mär 2015, 10:19

Was von Quadral zu dem Thema geplant ist weiß ich auch nicht.
Wenn man sich die Beiden Tonformate und deren Anforderungen ankuckt, gehe ich davon aus das man eine zweite Ebene mit Lautsprechern aufstellt muss.
Du könntest z.B. dir 5-mal die Quadral M2 zulegen und diese unterhalb der Decke montieren um die erforderliche zweite Ebene zu bekommen.

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2877
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon Sascha Deutsch » Mo 23. Mär 2015, 21:32

Da weiß ich auch nichts genaueres. Ich habe mich mit diesen Tonformaten aber auch nicht beschäftigt.
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

chrischen1
Beiträge: 42
Registriert: Do 27. Nov 2014, 19:07
Vorname: Christian
Land: Deutschland
HiFi-System: Platinum M4 2x Schwarz
M2 2x
M1 Base 2x
4 x lJBL Control Pro
Quadral Qube 7
Sub Downfire no name für Filme
Marantz 7010
Lg 55 eg 4209
Oppo udp 203 4 k SACD

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon chrischen1 » Di 24. Mär 2015, 10:12

http://www.kef.com/uploads/images/en/r/ ... mos_de.htm

Hier mal ein Setup. Aber natürlich will ich Quadral.

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2877
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon Sascha Deutsch » Di 24. Mär 2015, 13:04

Also die Lösung mit der Deckenreflektion hat einige Schwachstellen, sodass ich nur hoffen kann, dass quadral dies nicht machen wird.

Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit, an der Decke kompakte Lautsprecher zu montieren. Das sollte auch mit den Aktuellen funktionieren.
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
Takeru
Mitglied des Freundeskreis
Mitglied des Freundeskreis
Beiträge: 493
Registriert: So 20. Mai 2012, 12:20
Vorname: Kilian
Land: Deutschland
HiFi-System: Pioneer SC-LX83
Pioneer BDP-LX52
Hifiakademie 4 Kanal PowerAmp
Dreambox 800 se
Vulkan VII
AURUM BASE MAXIME 9
2 x Sunfire SVS 12

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon Takeru » Di 24. Mär 2015, 17:54

Hast du dir mal Auro 3D angeschaut?

Die Aufstellung des Systems scheint besser zu seien als Dolby Atmos.

chrischen1
Beiträge: 42
Registriert: Do 27. Nov 2014, 19:07
Vorname: Christian
Land: Deutschland
HiFi-System: Platinum M4 2x Schwarz
M2 2x
M1 Base 2x
4 x lJBL Control Pro
Quadral Qube 7
Sub Downfire no name für Filme
Marantz 7010
Lg 55 eg 4209
Oppo udp 203 4 k SACD

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon chrischen1 » Di 24. Mär 2015, 18:55

Stimmt, auro 3d hat potential

Also heisst es warten, und schauen welches System sich durch setzt.
Von den Firmen die unterstützen liegt DTS:X vorn. a14

MAL schauen was Quadral an Boxen nachlegt. Unter die Decke halte ich auch für problematisch.

chrischen1
Beiträge: 42
Registriert: Do 27. Nov 2014, 19:07
Vorname: Christian
Land: Deutschland
HiFi-System: Platinum M4 2x Schwarz
M2 2x
M1 Base 2x
4 x lJBL Control Pro
Quadral Qube 7
Sub Downfire no name für Filme
Marantz 7010
Lg 55 eg 4209
Oppo udp 203 4 k SACD

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon chrischen1 » Mi 1. Apr 2015, 18:37

Auf der Suche im Netz nach Atmos und DTS X etz. fand ich auch Vorschläge für Heimkinos.
Der folgende link ist nicht wegen den Boxen, sondern weil der Heimkinobauer sich wirklich Gedanken bis ins kleinste Detail gemacht hat.
Mich hat sein Konzept umgehauen.
Vielleicht ist ja die eine oder andere Idee auch was für euch.
http://www.grobi-shop.tv/watch.php?v=F5A0YcWfmzY

Benutzeravatar
Takeru
Mitglied des Freundeskreis
Mitglied des Freundeskreis
Beiträge: 493
Registriert: So 20. Mai 2012, 12:20
Vorname: Kilian
Land: Deutschland
HiFi-System: Pioneer SC-LX83
Pioneer BDP-LX52
Hifiakademie 4 Kanal PowerAmp
Dreambox 800 se
Vulkan VII
AURUM BASE MAXIME 9
2 x Sunfire SVS 12

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon Takeru » Mi 1. Apr 2015, 19:54

Die Videos habe ich auch gesehen und fand die Ganz Interessant ...

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2877
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon Sascha Deutsch » Mi 1. Apr 2015, 23:21

Danke für den Link!
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
tiger142
Beiträge: 33
Registriert: So 15. Aug 2010, 09:56
Vorname: kai
Land: Deutschland
HiFi-System: heimkino komponenten :lautsprecher aurum 970 ,170 ,370,sub 10
projektor mitsubishi hc 7000
elektronik denon avr 3806 ,dvd 2930,dbp 2010,
Dual cs 460 mit om40super
cambridge azur 640p, isotek Aquarius und mira
toshiba el 26 833g
leinwand framestar fs 235
Wohnort: nordhessen

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon tiger142 » Sa 18. Jul 2015, 15:43

ja abwarten ist die beste Sache , da ich ja ein Aurum Kino betreibe (z.Z. 5.1) sind die neuen Tonformate interessant aber wie so oft was wird sich durchsetzen a8 erlich gesagt hab ich mich auch noch nicht wirklich damit beschäftigt a18

chrischen1
Beiträge: 42
Registriert: Do 27. Nov 2014, 19:07
Vorname: Christian
Land: Deutschland
HiFi-System: Platinum M4 2x Schwarz
M2 2x
M1 Base 2x
4 x lJBL Control Pro
Quadral Qube 7
Sub Downfire no name für Filme
Marantz 7010
Lg 55 eg 4209
Oppo udp 203 4 k SACD

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon chrischen1 » Mi 2. Nov 2016, 09:17

So habe jetzt einen neuen AVR.
Marantz 7010
Unterstützt alle 3d Formate.

Hatte die PAHASE 150 im Auge. 4 x.
Problem, es gibt keine Wandhalterung mit Neigungswinkel für die Boxen.
DAS ist mal echt schlecht von Quadral.
Ich geh doch nicht in den Baumarkt und bastell mir was zusammen.
Nicht bei dem Preis der Boxen a16 a16
Nicht nach zu vollziehen von Quadral a8

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2877
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Quadral DTS:x bzw Dolby Atmos Boxen

Beitragvon Sascha Deutsch » Fr 4. Nov 2016, 22:50

Warte damit noch ein bisschen, wird es demnächst geben. a2
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir


Zurück zu „quadral“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast