Ferrum Serie

Alle Themen rund um quadral
Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Ferrum Serie

Beitragvon Sascha Deutsch » Sa 23. Nov 2013, 17:57

Habt ihr die neue Ferrum Serie schon gesehen?

Ich finde den Glassockel, als auch die Glasscheibe auf der Oberseite recht interessant.
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
Vulkanier
Beiträge: 184
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 11:06
Vorname: Thorsten
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer:
Verstärker: Harman Kardon 6900
CD Player: Denon 2560, harman kardon 7725
Plattenspieler: Denon DP 37f mit DL 110 Tonabnehmer
Lautsprecher: Vulkan Mk IV

DVD-SACD Player: Philips 963SA

Vintage Anlage: Fisher Studio Standard Amp CA 800, CR 124, PM 869R
Lautsprecher: Arcus TM 68

Küche:
Technics SU-V505, Technics ST-Z55, CD Player Sharp DX650.
Lautsprecher : MB Quart 610S

Schlafzimmer:
Fisher CA 876, CR 873
Lautsprecher: Quadral Dauphin
Wohnort: Berlin

Re: Ferrum Serie

Beitragvon Vulkanier » Sa 23. Nov 2013, 19:48

Hallo Sascha,

Bild

Ja, wirkt interessant. Aber wäre mir nichts a29

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Ferrum Serie

Beitragvon Sascha Deutsch » Sa 23. Nov 2013, 20:31

Warum nicht?
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Ferrum Serie

Beitragvon reno » Sa 23. Nov 2013, 22:55

Kenne die Serie noch nicht,aber was ich auf dem Bild sehe so wirkt das auf mich recht edel.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Benutzeravatar
Vulkanier
Beiträge: 184
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 11:06
Vorname: Thorsten
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer:
Verstärker: Harman Kardon 6900
CD Player: Denon 2560, harman kardon 7725
Plattenspieler: Denon DP 37f mit DL 110 Tonabnehmer
Lautsprecher: Vulkan Mk IV

DVD-SACD Player: Philips 963SA

Vintage Anlage: Fisher Studio Standard Amp CA 800, CR 124, PM 869R
Lautsprecher: Arcus TM 68

Küche:
Technics SU-V505, Technics ST-Z55, CD Player Sharp DX650.
Lautsprecher : MB Quart 610S

Schlafzimmer:
Fisher CA 876, CR 873
Lautsprecher: Quadral Dauphin
Wohnort: Berlin

Re: Ferrum Serie

Beitragvon Vulkanier » So 24. Nov 2013, 12:23

Sascha Deutsch hat geschrieben:Warum nicht?


Wäre mir zu empfindlich und Glas hat den Nachteil anfällig für Kratzer und Fingerabdrücke usw zu sein.

HHmicha123

Re: Ferrum Serie

Beitragvon HHmicha123 » So 24. Nov 2013, 13:45

mh, das erinnert mich sehr an MB Quart und Jamo Concert 570 so wg. dem Glas ^^

nur finde ich die sehen iwie nach nichts aus, qualitativ eher was für die junge Generation.
Also nix für Männer die auf Holz stehen a11 aber der Blumentopfständer für die Damen ist vorhanden a13

Bild

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Ferrum Serie

Beitragvon Sascha Deutsch » So 24. Nov 2013, 14:03

Das Glas wird empfindlicher sein, dass ist schon richtig.

Nur zum Preis weiß ich noch nichts. a1
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
Takeru
Mitglied des Freundeskreis
Mitglied des Freundeskreis
Beiträge: 493
Registriert: So 20. Mai 2012, 12:20
Vorname: Kilian
Land: Deutschland
HiFi-System: Pioneer SC-LX83
Pioneer BDP-LX52
Hifiakademie 4 Kanal PowerAmp
Dreambox 800 se
Vulkan VII
AURUM BASE MAXIME 9
2 x Sunfire SVS 12

Re: Ferrum Serie

Beitragvon Takeru » So 24. Nov 2013, 14:13

Preis 249,- bis 299,- das Paar

699,- im Heimkino Set

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Ferrum Serie

Beitragvon Sascha Deutsch » So 24. Nov 2013, 20:24

Na das ist doch mal ein Angebot für den Einstieg, oder?
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Ferrum Serie

Beitragvon reno » Mo 25. Nov 2013, 11:25

Und das klingt wahrscheinlich auch noch gut.So wie ich Quadral kennen. a28 a6
Am Samstag will ich zu den Soundbrothers nach Kassel.Mal schaun ob die diese Serie da haben.Werde ich mir dann mal zu Gemüte führn.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Ferrum Serie

Beitragvon Sascha Deutsch » Mo 25. Nov 2013, 13:04

Das wäre klasse, wenn du dann noch kurz etwas dazu schreiben würdest. a28
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Test 5.1 Ferrum Serie

Beitragvon reno » Sa 30. Nov 2013, 19:33

Also ich war heute bei den Soundbrothers in Kassel und hab mir bei der Gelegenheit mal die neue Ferrum Serie angeschaut bzw. angehört.
Verarbeitung ist für den Preis gut.Füße aus Glas sowie der "Gehäusedeckel".Der Rest ist foliert.Chassis sind sauber eingepasst.
Kurz zum Klang,allerdings nicht in allerbester Umgebung bzw. Raum.
Höhen sind etwas zurückhaltend dennoch ganz gut aufgelöst.Mittelton geht für den Preis auch in Ordnung,Stimmen sind gut verständlich.Der seitliche 20 cm Treiber geht nicht sonderlich tief deshalb würde ich persönlich das Set mit Sub nehmen.Die Abstimmung ist insgesamt in Ordnung und durch den etwas zurückgenommenen Hochton gehen auch hohe Pegel.Der Qube7 war meiner Meinung nach etwas dröhnig,allerdings wie gesagt nicht in einem optimalen Raum und auch eben nur mal beigestellt.Ich denke richtig auf und eingestellt geht er gut.
Das relativ erwachsene Set ist für den Preis auf jeden Fall empfehlenswert.
Dateianhänge
20131130_123500.jpg
20131130_123543.jpg
20131130_123609.jpg
20131130_124819.jpg
20131130_123516.jpg
20131130_123535.jpg
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.


Zurück zu „quadral“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron