Quadral Montan oder Wotan?!

Alle Themen rund um quadral
Plan_B
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 12:39
Vorname: Bastian
Land: Deutschland
HiFi-System: Quadral Amun MK IV
Grundig Fine Arts A905 (wird demnächst du eine Albs ersetzt)
Sony CD XA20ES
Wohnort: Jembke

Quadral Montan oder Wotan?!

Beitragvon Plan_B » Mi 20. Mär 2013, 18:56

Hallo erstmal! a3

Bin jetzt seit einem gutem Jahr stolzer Besitzer meiner ersten Quadral Lautsprechern, den Amun MK IV.
Wurde von einem Bekannten angesteckt, der die Titan MK II besitzt, die jedoch für meine derzeitigen Wohnverhältnisse nicht angebracht wären...

Da ich die Amun´s für günstige 80,- € angeboten bekam, habe ich sofort zugeschlagen.
Der günstige Preis kam durch das äußere Erscheinungsbild, Ecken eingedrückt, Funier ausgeblichen und beschädigt,...
Sonst laufen die Dinger aber echt rund! a10

So nun mal zu meiner eigentlichen Frage...

Ich möchte mir gern, auch Optisch schöne Lautsprecher zulegen, da mir die Restauration der Amun´s zu viel Arbeit machen würde. Mein Wohnzimmer hat die Maße von 2,90m x 5,30m also rund 15qm.

Mir sind dabei die Montan mk III oder die Wotan mk V ins Auge gefallen.
Sie sollten auf jedenfall die allseits geliebten Bändchenhochtöner besitzen.
Beide sind ja Bassreflex, wobei mich TSM auch sehr reizen würde z.B. Montan mk V,
welche aber wohl schwer zu händeln sind was den enormen Bass angeht

Die Lautsprecher würden auf der 2,90m Seite relativ Wandnah stehen, als Bodenbelag habe ich Fliesen.

Jetzt die Frage an die Fachmänner oder gibt es hier auch Fachfrauen? a13

Welcher Lautsprecher ist der richtige für mich?
Ich höre viel elektronische, basslastige Musik (Kraftwerk, etc.) aber auch gern mal gepflegten Jazz oder Ambient.

Ich danke jetzt schonmal für Eure Antworten und freue mich ggf. auch über Angebote...
Demnächst gibt es dann noch ein Suchetread...

HHmicha123

Re: Quadral Montan oder Wotan?!

Beitragvon HHmicha123 » So 24. Mär 2013, 12:19

Hm, moin erstmal.

Also etwas preiswertes findest du bestimmt, mußt halt schauen das mit wandnaher Aufstellung ist da eher ein
Problem je nach LS und deinem Hörraum.
Wotan MK IV ist ohne Bändchen und kommt aber für Basslastigemusik und Jazz infrage oder mit Bändchen halt
die Wotan MK V / oder MK VI (GOLD).
Eventuell noch die Montan MK III die hat Matthias auch und soll sehr gut klingen.
Für deinen Raum würden auch gehen die Amun MK V sowie MK VI (Gold) habe ich hier auch noch stehen ein
sehr feiner Lautsprecher.
Die Montan MK V ist da etwas Aufstellungskritischer und nicht immer passend.

Wotan MK V und Amun MK VI ( Gold ) stehen bei mir auch und ich bin sehr zufreiden damit a13
Falls du über eine Neuanschaffung nachdenken solltest wären zb. die Aurum Orkan ein sehr guter Kauf a5
Bitte ca. 30cm Mindestabstand von der Wand besser 50 - 100 cm nur mal so.
mfg. micha

Benutzeravatar
Vulkanier
Beiträge: 184
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 11:06
Vorname: Thorsten
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer:
Verstärker: Harman Kardon 6900
CD Player: Denon 2560, harman kardon 7725
Plattenspieler: Denon DP 37f mit DL 110 Tonabnehmer
Lautsprecher: Vulkan Mk IV

DVD-SACD Player: Philips 963SA

Vintage Anlage: Fisher Studio Standard Amp CA 800, CR 124, PM 869R
Lautsprecher: Arcus TM 68

Küche:
Technics SU-V505, Technics ST-Z55, CD Player Sharp DX650.
Lautsprecher : MB Quart 610S

Schlafzimmer:
Fisher CA 876, CR 873
Lautsprecher: Quadral Dauphin
Wohnort: Berlin

Re: Quadral Montan oder Wotan?!

Beitragvon Vulkanier » Fr 29. Mär 2013, 19:55

Ja die Montan II + III. Da habe ich auch nur positives gehört. Ich hatte die IV und war auch sehr zufrieden.

Es gab ja auch mal eine Zusammenarbeit mit Blaupunkt. Aus dieser Zusammenarbeit enstand dieser Lautsprecher:

Bild

Bild

Bild

Die wesentlichen Unterschiede zur quadral Ur-Montan sind wohl:

Eine deutlich besseren Freqenzweiche,und das bewährte Real Transmission Line System. Die quadral Ur-Montan III hatt Bassreflex hinten.

Ein schöne Rarität... wenn man die noch irgendwo bekommt a5


Zurück zu „quadral“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron