Hatte Quadral mal Lohnproduktion für Blaupunkt in den 80er'n

Alle Themen rund um quadral
Trantor
Beiträge: 8
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 20:05
Vorname: Thomas
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Stade, gelegentlich auch Bernkastel-Kues

Hatte Quadral mal Lohnproduktion für Blaupunkt in den 80er'n

Beitragvon Trantor » Mo 12. Sep 2011, 17:44

Hallöchen.

Habe gerade bei der Bucht was interessantes gesehen und wollte mal so in den Raum werfen ob da historisch jemand mehr darüber weiß? a8

http://www.ebay.de/itm/Quadral-Montan-B ... 3f0dd496ea

Das sieht aus wie eine Montan III die allerdings ganz klar Blaupunkt gelabelt ist.

Gruß

Trantor

Benutzeravatar
Amnesiac
Beiträge: 247
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 09:20
Vorname: Andi
Land: Deutschland
HiFi-System: Marantz SR7005;
Marantz CD5400 Original SE
Yamaha BD-S2900;
Marantz DV4300;
LS Front: Quadral Aurum ORKAN VIII
Surround: Canton CD 202
Remote (= Master of Disaster): Logitech Harmony ONE
Wohnort: Hart, an der Grenze

Re: Hatte Quadral mal Lohnproduktion für Blaupunkt in den 80

Beitragvon Amnesiac » Mo 12. Sep 2011, 18:24

wow...hochglanzweiss, die hol' ich mir als Rears.. a13
"Ohne MICH ist alles doof!"

Benutzeravatar
martin s.
Beiträge: 426
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 18:49
Vorname: Martin
Land: Deutschland
HiFi-System: Klipschorn AK 5 , McIntosh MA 6300 , Quad 99 CDP , Thorens Plattensp. , Fantec Media Player und Brik DA-Wandler..................Stereo only.
Wohnort: Daun ( Vulkaneifel) und Trier (wochentags)

Re: Hatte Quadral mal Lohnproduktion für Blaupunkt in den 80

Beitragvon martin s. » Mo 12. Sep 2011, 18:37

Hi,

Ja, habe im Labor ein Paar Blaupunkt Boxen. Da steht hinten auf dem Typenschild : Blaupunkt designed bs Quadral.
Ergo muss da mal eine Zusammenarbeit gewesen sein.



Gruß von Martin

PS : Willkommen im Forum !
trotzdem Quadralfan !!!

Benutzeravatar
Titan965
Beiträge: 610
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:42
Vorname: Kai
Land: Deutschland
HiFi-System: Quadral : TITAN III, VULKAN IV, MONTAN IV
Luxman : 2x M-03,
Onkyo: P-3890 integra, M-5890 integra, DX-6890 integra, DX-6870 integra, T-9890DSR integra, 2x DT-901 integra, EQ-540 integra
harman/kardon : CDR 2
Wohnort: Ratekau bei Lübeck an der schönen Ostsee
Kontaktdaten:

Re: Hatte Quadral mal Lohnproduktion für Blaupunkt in den 80

Beitragvon Titan965 » Mo 12. Sep 2011, 22:07

martin s. hat geschrieben:Hi,

Ja, habe im Labor ein Paar Blaupunkt Boxen. Da steht hinten auf dem Typenschild : Blaupunkt designed bs Quadral.
Ergo muss da mal eine Zusammenarbeit gewesen sein.



... Yep, die gab es in der Tat. a28
Gruß
Kai

Benutzeravatar
kurt_rodan
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Apr 2017, 01:12
Vorname: Kurt
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer
----------------
Plattenspieler:
Rega Planar 2 (2016)

Netzplayer:
Denon DNP-730AE

Verstärker:
Denon PMA 2500NE
Player:
Denon DCD 2500NE
Audiquest BIG Sur

Lautsprecher:
Quadral Aurum Rodan 9 <- Spikes
Kabel Audioquest Typ 4

Regal:
Creaktiv Trend 1 (4 Ebenen)
auf Spikes
Kontaktdaten:

Re: Hatte Quadral mal Lohnproduktion für Blaupunkt in den 80er'n

Beitragvon kurt_rodan » So 30. Apr 2017, 12:04

Hi Leute,

gerade gelesen.

Ich habe die Blaupunkt/Quadral MKII.
28 Jahre im Einsatz und immer noch gut.

Bekomme jetzt die Rodan 9.

Der Hörvergleich werde ich mal berichten.

Gruß
Kurt

Benutzeravatar
kurt_rodan
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Apr 2017, 01:12
Vorname: Kurt
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer
----------------
Plattenspieler:
Rega Planar 2 (2016)

Netzplayer:
Denon DNP-730AE

Verstärker:
Denon PMA 2500NE
Player:
Denon DCD 2500NE
Audiquest BIG Sur

Lautsprecher:
Quadral Aurum Rodan 9 <- Spikes
Kabel Audioquest Typ 4

Regal:
Creaktiv Trend 1 (4 Ebenen)
auf Spikes
Kontaktdaten:

Re: Hatte Quadral mal Lohnproduktion für Blaupunkt in den 80er'n

Beitragvon kurt_rodan » Do 4. Mai 2017, 01:29

Hi noch ein Bild von der Blaupunkt Version.
Dateianhänge
IMG_4822.JPG
Blaupunkt/Montan

Benutzeravatar
Sisko
Beiträge: 134
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 15:38
Vorname: Chris
Land: Deutschland
HiFi-System: Verstärker: Denon PMA-980R; AVR: Onkyo TX-SR 578; CD-Spieler: Denon CDC-860; Lautsprecher: Quadral Vulkan MK1 - Quadral Quintas 135s; Center XTZ 89 (Modifiziert); Rear: Quadral Argent 20; Front High: Dynavox-Trapez mit AirMotion/AMT HT; Subwoofer: Aktiv 12" Mivoc "Eigenbau"...HTPC mit Bluray; Samsung 3D Bluray; Beamer: Epson EH-TW6700 "3D"; Leinwand: Ultraluxx 2,40 x 2,40m
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hatte Quadral mal Lohnproduktion für Blaupunkt in den 80er'n

Beitragvon Sisko » Do 4. Mai 2017, 11:36

Quadral Montan MK1 Nachbau in Lizens. a3 a12

Benutzeravatar
kurt_rodan
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Apr 2017, 01:12
Vorname: Kurt
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer
----------------
Plattenspieler:
Rega Planar 2 (2016)

Netzplayer:
Denon DNP-730AE

Verstärker:
Denon PMA 2500NE
Player:
Denon DCD 2500NE
Audiquest BIG Sur

Lautsprecher:
Quadral Aurum Rodan 9 <- Spikes
Kabel Audioquest Typ 4

Regal:
Creaktiv Trend 1 (4 Ebenen)
auf Spikes
Kontaktdaten:

Re: Hatte Quadral mal Lohnproduktion für Blaupunkt in den 80er'n

Beitragvon kurt_rodan » So 21. Mai 2017, 11:35

Hi Leute,

meine MKII klingen noch recht gut. Solange kein Vergleich zu den neueren Lautsprechern vorlag
war ich zufrieden mit Klang.

Na gut, nach 28 Jahren hat sich im Lautsprecherbau doch einiges verändert.

Im Hochtonbereich ist die Rodan 9 einfach präziser. Die Musik kommt breiter und tiefer.
Im Tieftonbereich klingt die Rodan 9 unauffälliger. Die Bässe kommen kurz und trocken.

Es war eine schöne musikalische Zeit mit der Blaupunkt/Quadral MKII. Sie ist vorbei.

Wünsche allen viel Spaß mit der Musik und den vielen tollen Anlagen.

Kurt
a2


Zurück zu „quadral“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron