Seite 1 von 1

Bass-Sicken

Verfasst: Fr 2. Nov 2018, 13:58
von firlefanz
Hallo Leute im Forum.

Ich bin plötzlich etwas verwirrt.
Bis vor kurzem war ich überzeugt, dass die originalen Bass-Sicken bei der Vulkan (ua) 1 und 2 aus Schaumstoff waren und ab MK-III aus Gummi.
Modelle, die einer Reparatur unterlaufen waren, erhielten von (billigen) Werkstätten eine Schaumstoffsicke verpasst, obwohl eig. original eine Gummisicke montiert war. So mein bisheriges Bild. Liege ich da falsch? Wer weiss genau Bescheid?

Ich selbst besitze eine Vulkan III/3 mit Gummisicken. Anscheinend von Helmut Schaper selbst ersetzt, wie mir der Vorbesitzer erzählte, dem ich das absolut abnehme.
Und die Montan III, die hier noch rumsteht, ist auch mit Gummisicken bestückt.

Soeben hatte ich einen Hifi-Händler (Quadral-Händler, wie er sagt) an der Strippe, der behauptet, die Quadral-Sicken bei den Vulkan VI, die er zum Verkauf hat, seien original aus Schaumstoff, wie alle Bässe von den älteren Quadral.

Wie war/ist das nun mit den originalen Sicken? Schaumstoff? Gummi? Wann was?

Re: Bass-Sicken

Verfasst: Do 8. Nov 2018, 08:24
von Sascha Deutsch
Hi,

bis einschließlich MK IV sind die Sicken immer aus Schaumstoff. Ab MK V wurde Gummi verwendet. a2

Re: Bass-Sicken

Verfasst: Mo 12. Nov 2018, 11:10
von Sisko
Die Vulkan MK1 haben Tieftöner von Isophon und auch Gummisicken, bzw. gummierte Schaumstoffsicken. a12