Quadral Montan MK2

Alle Themen rund um quadral
Antworten
Benutzeravatar
Holydays Hifi
Beiträge: 2
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 11:38
Vorname: Holger
Land: Deutschland
HiFi-System: Marantz CD 6005
Sony TA-730 ES
Denon DA 300 USB D/A Wandler
Quadral Montan MK2 152544
Nubert AW 443

Quadral Montan MK2

Beitrag von Holydays Hifi »

Hallo ,
ich besitze seit zwei Jahren 1 Paar wunderschöne Montan MK 2 (SR. 15.2544) in Mahagoni. Die Lautsprecher sind ohne Makel und die Bässe sind scheinbar schon mal überholt worden. Der Vorbesitzer lebt leider nicht mehr. Kann ich leider nicht mehr Fragen. Die Konus Membrane sind alle beschichtet. Die Staubkalotte des Basses sind größer wie auf den Abbildungen der Original Prospekte. Der Klang dieser Lautsprecher ist super, nur der Bass ist bei normalen Lautstärken ein bisschen mager .Das gleiche ich mit einem Nubert AW 443 Subwoofer wieder aus. Toller Sound aber ich kämpfe mit diversen Raumresonanzen. Ich kann die Lautsprecher zwar besser aufstellen um eine akustische Verbesserung zu erreichen aber ich habe noch Mitbewohner die das nicht so toll finden.
Meine eigentliche Frage ist ob andere Besitzer solcher Lautsprecher auch den schwachen Basspegel bemängeln. Mein Sony TA 730 ES bring messtechnisch an die 135 Watt an 8 Ohm (müsste eigentlich reichen).
Bei voller Lautstärke kommt dann auch Bass. Sehr sauber aber mehr Bewegung als Schall?

Wer Zeit über hat kann sich ja mal melden.

Gruß Holger
Antworten