Frage zur Kombination: Phase VIII und Orkan aktiv und Altan aktiv für Heimkino?

Ra1nman
Beiträge: 4
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 19:16
Vorname: Jürgen
Land: Deutschland
HiFi-System: Orkan aktiv
Base Maxime
Marantz AV8802a
Quadral M8

Frage zur Kombination: Phase VIII und Orkan aktiv und Altan aktiv für Heimkino?

Beitragvon Ra1nman » Sa 10. Jun 2017, 23:20

Hallo liebe Quadral-Freunde,

ich habe leider von meinem geliebten, viel zu jung verstorbenen Schwager (28) sein Equipment geerbt. Nun möchte ich seinen Traum weiterleben lassen, er hatte noch einiges vor. (....er war durch und durch Quadral-Fan und sowas von stolz auf seine Okan's!!!)

Für den anstehenden Hausbau möchte ich ein kleines Kino ihm zu Ehren installieren. Aus dem Nachlass ist vorhanden:

- 2x Orkan aktiv
- 1x Base Maxime
- 1x Aurum M8
- 1x MJ Accoustics Kensington
- Cambridge CXU

Er hat alles am Cambridge angeschlossen. Ich habe dazu einen Marantz AV8802a dazu gekauft (Arcam 860 hätte ich bevorzugt, war mir dann aber zu teuer). Ich besitze einen Sony VPL-65.

Da ich gerade 4 Phase VIII angeboten bekommen habe, habe ich mir folgendes überlegt:

2x Phase als Atmos
2x Phase als Front High
2x Altan aktiv als Back
2x Orkan aktiv als Front
1x Base Maxime als Center
1x oder 2x Aurum Orkus

Ich möchte keinen von den Nachlass-Lautsprechern jemals hergeben. Die Frage an euch ist, ob diese Komination gut funktioniert?

Da ich nun den Marantz habe, ist der Cambridge im Heimkino als Audio-Zuspieler nicht notwendig. Ich würde mir den Oppo 203 holen. Oder was denkt ihr?

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Grüße Jürgen

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1731
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Frage zur Kombination: Phase VIII und Orkan aktiv und Altan aktiv für Heimkino?

Beitragvon reno » So 11. Jun 2017, 17:15

Hallo Jürgen. Tut mir leid um deinen Schwager.Herzliches Beileid.
Zum Equipment kann ich nur sagen das dein Schwager da in die Vollen gegriffen hat und das dies ein extrem tolles Set ist.
Ich würde keine Front highs machen sondern eher 4 x Atmos.Kommt auch auf die Raumgröße an.
Zwei Orkus wären besser als einer zwecks besserer Raumanregung und Vorteil Schalldruck.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Ra1nman
Beiträge: 4
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 19:16
Vorname: Jürgen
Land: Deutschland
HiFi-System: Orkan aktiv
Base Maxime
Marantz AV8802a
Quadral M8

Re: Frage zur Kombination: Phase VIII und Orkan aktiv und Altan aktiv für Heimkino?

Beitragvon Ra1nman » So 11. Jun 2017, 20:04

Hallo Reno,

Vielen Dank für deine Antwort und Anteilnahme.

Ich bin mir nur gerade unsicher, ob ich die Phase nehmen soll. Ich habe 4 Phase für 2500.- angeboten bekommen. Schnäppchen oder soll ich noch warten? Hätte schon gerne die 8er, damit die zu den Orkan passen. Denke die Phase Prestige sind wohl zu groß zu dem set.

2x Orkus....wäre bestimmt auch meine Wahl gewesen, somit bin ich mir hier wieder ein Stückchen sicherer.

Kennt jemand von euch den Kensington? Hat damit jemand Erfahrungen?

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1731
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Frage zur Kombination: Phase VIII und Orkan aktiv und Altan aktiv für Heimkino?

Beitragvon reno » So 11. Jun 2017, 20:40

Also den Kensington kenne ich nicht.
Die Phase reichen völlig und vom Preis Top.Wenn du warten willst ist ja kein Problem da man immer nachrüsten kann.
Zum Oppo --- der ist mit seinem Darbee momentan das beste was man einsetzen kann.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Ra1nman
Beiträge: 4
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 19:16
Vorname: Jürgen
Land: Deutschland
HiFi-System: Orkan aktiv
Base Maxime
Marantz AV8802a
Quadral M8

Re: Frage zur Kombination: Phase VIII und Orkan aktiv und Altan aktiv für Heimkino?

Beitragvon Ra1nman » So 11. Jun 2017, 23:24

Vielen Dank Reno,

dann werde ich wohl in kürze 2500.-€ ärmer sein...muss das Motorrad dran glauben. a3

Auf den Oppo hat er auch gewartet, endlich 4K. Allerdings war der Cambridge in Sachen Audio sehr gut. Leider hat das Teil einen starken Preisverfall.
Denke ich betreibe ich den Oppo am 4K-Fernseher, und den Cambridge am Sony Beamer, da eh kein 4K.

Aber jetzt erst mal die Phase, dann die Altan's und Subs,

Noch eine Frage: welche Endstufen für die Phase würdet ihr mir empfehlen? Ich habe etwas von nakamichi avp 1 als günstige variante gelesen. Empfehlenswert? Oder sollte ich unbedingt zu quadral greifen.

Genauso mit den subwoofern. Habe die Orkus noch nicht gehört, nur mit quadral auf der Messe gesprochen. Oder würdet ihr mir besser Alternativen empfehlen?

Gute Nacht zusammen.

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1731
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Frage zur Kombination: Phase VIII und Orkan aktiv und Altan aktiv für Heimkino?

Beitragvon reno » Mo 12. Jun 2017, 16:15

Du musst nicht zwingend Quadral Endstufen nehmen wobei die ausgesprochen gut sind.Es geht aber auch die Nakamichi,Advance Acoustic oder was ich selbst habe die Vincent Mono Blöcke.Bei Verstärkern ist das alles eher unkritisch,es sollte nur genug Power da sein.
Zu den Subwoofern: Quadral hat auch den Qube 12 im Angebot,hat mein Bruder auch,und der ist absolute Spitzenklasse für weniger Geld. Für gut und günstig kann ich dir aber auch die Subwoofer von SVS und die Einsteigerserie von Sunfire empfehlen.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Ra1nman
Beiträge: 4
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 19:16
Vorname: Jürgen
Land: Deutschland
HiFi-System: Orkan aktiv
Base Maxime
Marantz AV8802a
Quadral M8

Re: Frage zur Kombination: Phase VIII und Orkan aktiv und Altan aktiv für Heimkino?

Beitragvon Ra1nman » Sa 24. Jun 2017, 15:41

Ok, habe die Phase gekauft, bin schon gespannt. a32
Ich werde die Sub's demnächst mal Probehören, aber vielen Dank schon mal für den Tipp mit dem 12'er.
Die Nakamichi gibt es ja nicht mehr neu, aber hin und wieder gebraucht. Denke die Leistung der avp1 sollte ausreichend sein.
Bin nur noch hin und hergerissen, ob ich
Mir die altan's auch aktiv oder passiv hole.
Gibt's hier eigentlich auch Mitglieder aus dem Süddeutschen Raum (Ulm, Heidenheim oder Augsburg)?

Sonnige Grüße
Jürgen


Zurück zu „MK VIII“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast