Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Di 2. Feb 2016, 13:38

Hallo,

meine Front besteht aus der Aurum Vulkan VIII R und dem Base Titan.

Momentan habe ich die Phase VIII im Rear bereich, geht auch ist aber nicht ganz so homogen.
Mein Sofa liegt fast direkt an der Wand und dazu kommt noch eine Dachschräge die leider Platz wegnimmt.

Dachte da an die Quadral Phase 16 Dipollautsprecher, bloß die Phase 16 passt nicht so gut zu der Aurum mit dem Aluminum Bändchen und ALTIMA Membran.

Gibt ja leider kein Dipollautsprecher mit Aluminum Bändchen und ALTIMA Membran.

Die Frage ist, welcher Aurum Lautsprecher würde da am besten passen ?

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon reno » Di 2. Feb 2016, 18:29

Hallo Marc.Die Quadral Phase kannst du knicken.Die passen klangtechnisch null zum Rest.
Die Atmos schon viel besser.
Alternativ könntest du die Base Prestige 8 R nehmen oder auch eine Altan probieren.
Allerdings müßten wir mehr Infos haben vom Raum,am besten mit Bildern.
Dein Sitzabstand etc.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Sascha Deutsch » Mi 3. Feb 2016, 12:08

Ja, Bilder wären super! a5
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Mi 3. Feb 2016, 14:29

Ein paar Bilder.

Die Wand wo der Beamer ist kommt im Sommer neu, damit ich die Kabel verstecken kann und es halbwegs vernünftig aussieht.

Die Schräge kommt auch neu, wird einfach nur Weiß gestrichen. Vielleicht kann man die auch entfernen und die Gaube verbreitern, muss ich mich mal schlau machen.
Dateianhänge
2016-02-03 14.15.59.jpg
2016-02-03 14.21.08.jpg

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Sascha Deutsch » Mi 3. Feb 2016, 15:10

Hallo Marc,

die Phase VIII passen eigentlich gut, wobei ich eher zur Prestige tendiert wäre.

Jedoch sehe ich dort eher keine Probleme, als in der Aufstellung. Du sitzt meines Erachtens zu nah an der Rückwand und die Rear-Lautsprecher sollten zum Hörplatz ausgerichtet und weiter vom Hörplatz entfernt sein. Das ist in deinen Räumlichkeiten eine Herausforderung, sollte sich aber bewerkstelligen lassen.

Warum hast du die Rears so aufgestellt?
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Mi 3. Feb 2016, 15:20

Habe auch schon überlegt die Prestige zu nehmen.


Weil mir das zu Direkt ist! Würde ja gern das Sofa ein tick nach vorne richten, geht aber leider nicht.
Oder soll ich die lieber Direkt zum Hörplatz richten ?


Raumakustik von RTFS kommt dieses Jahr auch noch.

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Sascha Deutsch » Mi 3. Feb 2016, 15:26

Die Rears gehören auf jeden Fall auf den Hörplatz ausgerichtet. Dann richtig einmessen, sodass die Lautstärke homogen zur Front ist und das sollte auf jeden Fall eine Verbesserung bringen. Jedoch wirst du damit leben müssen, dass das richtige Surroundgefühl in seiner gesamten Geschlossenheit, bei dir nicht auftreten wird, da du zu viele Kompromisse bei der Aufstellung machen musst.
Aber es lässt sich in jedem Fall verbessern. a29 a2
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Mi 3. Feb 2016, 15:30

Okay, dann werd ich das so nochmal ausprobiern a12

Muss ich das beste draus machen a5 und das mit den Phase Prestige VIII probieren

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Sascha Deutsch » Mi 3. Feb 2016, 15:32

So geht es uns doch allen. Aus der Situation das "Beste" heraus holen. a5

Bitte halte uns doch auf dem Laufenden. Vielleicht hat Reno oder jemand anderes noch Ideen?
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Mi 3. Feb 2016, 15:38

Werd ich machen a5

Anregungen sind immer gut a13

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon reno » Mi 3. Feb 2016, 17:44

Also erst mal danke für die Bilder.Und die Front sieht mal richtig geil aus a5
.Da gibt's bis auf die wahrscheinlich zu hohe Nachhallzeit nix zu meckern.
Vorne ein etwas dickerer Teppich würde hier Wunder wirken zumindest im Mittel-Hochtonbereich.
Wenn möglich die Couch wenigsten 50 cm nach vorne,das wird einiges bringen.
Dann die Rears zumindest anwinkeln zum Hörplatz da sonst wie sie jetzt stehen das Klangbild zu diffus rüber kommt und der Mittel-Hochtonbereich zu dumpf und ungenau kommt.Korrektes einpegeln ist eh Voraussetzung.

Was ganz wichtig wäre,wenn du seitlich an Wand und Schräge Absorber von mindestens 5 cm Dicke anbringen würdest.Das bringt mehr Gleichmäßigkeit .
Z.B. Basotect.
a2
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Mi 3. Feb 2016, 18:55

Danke a5 das es dir gefällt

Hmm... mit dem Teppich müsste man mal schauen wie sich das verhält und was meine Freundin dazu sagt a13


Hast du erfahrungen mit Absorbern mit relativ günstigen Basotect ? a12
War am überlegen ob ich RTFS nehmen, soll ja sehr gut sein.



Auf jeden Fall danke für die Info a5

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Sascha Deutsch » Mi 3. Feb 2016, 20:39

Ich finde das RTFS-Zeug einfach viel zu teuer. Das geht günstiger!
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Mi 3. Feb 2016, 21:07

Die Preise hauen ein echt um a22

Werde mal ein wenig danach googeln.
Wenn du paar Tipps für mich hast, kannst du sie mir ja gerne verraten a5

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Sascha Deutsch » Do 4. Feb 2016, 01:26

Klar. Einfach aus Holz einen Rahmen bauen und mit einem schönen Stoff überziehen und dahinter dann schallschluckendes Material wie dieses benutzen: http://www.aixfoam.de

Das kostet einen Bruchteil und passt individuell auf deine Wünsche. a2
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Do 4. Feb 2016, 12:00

Danke! a5

Hab gleich mal ne Mail geschickt.
Kostet echt ein Bruchteil und ist bestimmt auch fast das gleiche wie die von RTFS a13

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon reno » Do 4. Feb 2016, 20:12

Aixfoam ist gut,ich favorisiere allerdings Basotect da vom Absorbtionsgrag besser.
Gibt's allerdings nur in weiß und grau.Man kann es aber wie Sascha schreibt mit Stoff beziehen.
Habe ich bei mir mehrere.
Ich habe meine hier gekauft.
http://www.schaumstofflager.de/absorber-aus-basotect-schaumstoff-100cm-x-50cm-x-5cm-hellgrau.html
RTFS ist zu teuer.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Fr 5. Feb 2016, 10:15

Danke für die Infos a5 a2

Muss ich dann nur noch überlegen Wo Wie Was ich anbringen muss, damit es vernütig klingt und nicht zu sehr gedämpft ist!

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2879
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Sascha Deutsch » Fr 5. Feb 2016, 13:31

Bis es zu sehr gedämpft ist, brauchst du schon sehr viel. Also da würde ich mir weniger Gedanken machen. Je weniger der Raum zu hören ist, desto mehr hörst du von der Musik. a12
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon reno » Fr 5. Feb 2016, 19:59

Dein Raum ist sowas von kahl,da wirst du nichts überdämpfen.
So z.B. sieht das bei mir aus mit Absorbern.2 Dachschrägen.
Dateianhänge
IMG_3051.JPG
IMG_3052.JPG
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Sa 6. Feb 2016, 00:36

Ist schon sehr komplex das Thema a13

Gefällt mir echt gut und dann noch 2 Dachschrägen

Hast die Basotect denke davon werde ich mir mal welche zulegen.

Hast du auch nen Bild von der Front ? a5

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon reno » Sa 6. Feb 2016, 09:10

Habe ich.
Vorne auf den Bildern ist ein Vorhang über die gesamte Breite zu sehen und so kann ich aus einem normalen Hifi Zimmer ein komplett dunkles Kino zaubern.Das geht auf Knopfdruck und automatisch. a12
Die verschiedenen Entstehungsgeschichten von ein paar Forumsmitgliedern kannst du unter dem Punkt "Hifi-Ensembles" nachlesen und wenn du magst auch deine Bilder einstellen. a2
Dateianhänge
IMG_3462%20Forum.jpg
IMG_3466%20Forum.jpg
IMG_3062.JPG
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Kalli
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:59
Vorname: Marc
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Vulkan VIII R
Quadral Phase 16
Yamaha CX-A5100, MX-A5000
Sony HW-55
Dolby Atmos Aurum Phase VIII

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Kalli » Sa 6. Feb 2016, 11:51

Oha...sieht echt sehr gut aus, gefällt mir!


Ist natrülich immer besser, wenn man einen eigenen Raum fürs Heimkino hat a2


Willst du noch was dran verändern ?

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1738
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon reno » Sa 6. Feb 2016, 20:22

Nein.
Natürlich ist man nie mit dem Hobby am Ende und es wird hier und da mal was verändert oder umdekoriert.
Das wird bei dir auch nicht anders werden.Also viel Spaß weiterhin. a10
Schön das es dir gefällt.Freut mich. a5 a12
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Aurumatrix
Beiträge: 27
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 10:55
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Yamaha CX - A 5100
Rotel RMB 1585
Fahre im 5.0 Setup zur Zeit wie folgt :
Front Rodan 9
Center Base Maxime 9
Rear Sedan 9
Oppo UDP 203
Beamer : JVC X 7000 ( Für reinen Filmgenuss )
LG LARGO PF1500EU Laser ( Für reines TV )
Euroscreen Frame Vision Rahmenleinwand mit Tuch ReAct3.0 und VelTex in 200X112,5 im 16:9 Format.

Re: Rear Lautsprecher für Vulkan VIII R und Base Titan

Beitragvon Aurumatrix » Fr 12. Feb 2016, 09:30

Hallo Leute,

möchte mich da mal einklinken zum Thema Rear´s,da wir nun gerade mal dabei sind,ich suche auch noch für den Rear Bereich ein Harmonisches Gefüge,habe mal einen Umriss dabei was mein kleiner Raum so her gibt.

Bei mir zieht im Frühjahr die Titanfront ein und für hinten ist es Megaschwer da die Tiefe des Raumes nicht hergibt das Sofa weiter vor zu ziehen,sitz ich quasi Wandnah.Auch ich dachte an Phase Prestige 8,wären diese ein guter Kompromiss,was meint Ihr?

Danke Vorab a3
Dateianhänge
Wohnraumkino Maße Raum.png
AURUM " The better Way of Life " a14


Zurück zu „MK VIII“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast