sind die 17er Mitteltöner identisch ?

Base Hörer
Beiträge: 206
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 21:55
Vorname: Walter
Land: Deutschland

sind die 17er Mitteltöner identisch ?

Beitragvon Base Hörer » Do 15. Okt 2015, 12:54

Hallo Ihr Fachmänner,

Sind die 17er Mitteltöner eigentlich identisch und nur Unterschiede in der Weiche und Größe des jeweiligen Gehäuses? Oder der Selektion der Chassis? Bei der Vulkan steht z.B. der Mitteltöner der Titan.

Gruß Walter

Base Hörer
Beiträge: 206
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 21:55
Vorname: Walter
Land: Deutschland

Re: sind die 17er Mitteltöner identisch ?

Beitragvon Base Hörer » Mo 7. Mär 2016, 09:22

Hat sich erledigt. Ich habe gestern auf der High End on Tour in Stuttgart mit einem Quadraliker darüber gesprochen.

Gruß Walter

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2869
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: sind die 17er Mitteltöner identisch ?

Beitragvon Sascha Deutsch » Mo 7. Mär 2016, 11:18

Hallo Walter,

was hat er dir denn gesagt? Sind sie identisch, oder nicht?
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Base Hörer
Beiträge: 206
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 21:55
Vorname: Walter
Land: Deutschland

Re: sind die 17er Mitteltöner identisch ?

Beitragvon Base Hörer » Di 8. Mär 2016, 13:03

Sascha Deutsch hat geschrieben:Hallo Walter,

was hat er dir denn gesagt? Sind sie identisch, oder nicht?


Hallo Sascha,

Er hat gesagt dass sich Quadral den Luxus erlaubt, unterschiedliche 17er Mitteltöner zu verbauen. Also keine unterschiedlichen Selektionsgrade oder Gehäuse. In Zukunft wird das sich aber wohl ändern.

Gruß Walter

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2869
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: sind die 17er Mitteltöner identisch ?

Beitragvon Sascha Deutsch » Di 8. Mär 2016, 14:38

So war auch mein Wissen, aber ich wusste es nicht bei deinem Modell.
Die 9er Serie konnte ich gerade in Berlin beim Chefentwickler begutachten und ich konnte wieder einmal staunen, welchen Luxus sich quadral auch hier wieder in Sachen Qualität alles erlaubt.
Da bin ich aus dem Staunen nicht heraus gekommen! a6
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir


Zurück zu „MK VIII“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast