Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Thebuddha
Beiträge: 21
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 23:36
Vorname: Michael
Land: Deutschland
HiFi-System: Denon x4000, Pioneer BDP-LX88, Wotan VIII, Megan VIII, Aurum Base VIII

Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Thebuddha » Di 6. Okt 2015, 21:26

Hallo zusammen,

könnt ihr mir vielleicht ein paar Modelle empfehlen? Sollte es Design H oder G von Quadral sein, oder gibt es gleichwertige, bessere (vielleicht auch günstigere) Alternativen?

--
Danke

Michael

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2869
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Sascha Deutsch » Mi 7. Okt 2015, 09:19

Ich würde zum Design G greifen. Das kenne ich recht gut und hat auf mich immer einen wertigen Eindruck gemacht. Da ich aber sonst kaum mit Ständern in Berührung komme, kann ich dir auch zu den anderen am Markt befindlichen nichts sagen.
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1731
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon reno » Mi 7. Okt 2015, 16:58

Hallo Michael.
Wenn die Boxenständer für die Surrounds sein sollen würde ich die "H" nehmen,da sie 10cm höher sind.Rein von der Optik tendiere ich mehr zu dem "G" Stativ.
Wesentlich günstigere wirst du kaum finden oder sie sind dann nicht sehr stabil.
Wenn es kein Ständer sein muß kannst du natürlich auch den Weg der Wandmontage einschlagen.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Benutzeravatar
Ozmog
Beiträge: 142
Registriert: Di 28. Jan 2014, 18:15
Vorname: Timo
Land: Deutschland
HiFi-System: Aurum Orkan VIII, Aurum Base VIII, Aurum Altan VIII, Marantz SR5007, Pioneer BDP-450, Sony KDL55EX755, HTPC mit Kodi, Sennheiser HDR-170

"Studio":
Quadral Platinum M5, Marantz PM7004, Marantz SA7003, Pioneer BDP-170, Sony KDL46EX701, HTPC mit Kodi

Whisky-Zimmer:
Quadral Phonologue Tribun Mk IV, Pioneer A-30, HTPC mit Kodi und Touchscreen-Bedienung direkt am Platz

PC: Rotel RB-971 und Quadral Quintas 5000-R
Wohnort: Bei Hannover

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Ozmog » Mi 7. Okt 2015, 18:43

Ich habe für meine Altan das Designstativ G. Sie sind sehr wertig und standfest, Stahlkonstrukt in Hochglanz schwarz mit Schwarzglas als Fuß, sehr passend zu meinen kleinen Schwarzen. Schade, das es dazu kein Centerstativ gibt, hab ich dann anders lösen müssen (siehe Galerie)

Thebuddha
Beiträge: 21
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 23:36
Vorname: Michael
Land: Deutschland
HiFi-System: Denon x4000, Pioneer BDP-LX88, Wotan VIII, Megan VIII, Aurum Base VIII

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Thebuddha » Di 13. Okt 2015, 08:15

Hallo zusammen,

also meine Ohrhöhe bfindet sich auf ca 95 -100 cm. Die Megan VIII ist ja etwa 30 cm hoch, in also bräuchte ich eigentlich 85 cm hohe Lautprechständer. dann wäre mein Ohr auf mittlerer Höhe des Megan VIII Gehäuses. Aber die Design H gefallen mir auch nicht so richtig. Gibt also 2 Alternativen:

- Design G (die dann tiefer liegen als meine Ohrhöhe)
- Wandbefestigung: Gibt es da von Euch eine Empfehlung, am besten sogar schwenkbar?

--
Danke und Gruss

Michael

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1731
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon reno » Di 13. Okt 2015, 19:04

Die hier z.B. würde ich wahrscheinlich nehmen.
Bis 25kg belastbar und dreh und schwenkbar.
Guckst du hier:http://www.voelkner.de/products/97827/B-Tech-Bt77-Wandhalter-Schwarz.html?ref=43&products_model=Y39782&gclid=CKmShcX1v8gCFSXmwgodqzQCHw
Dateianhänge
wh.jpg
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Aurumatrix
Beiträge: 27
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 10:55
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Yamaha CX - A 5100
Rotel RMB 1585
Fahre im 5.0 Setup zur Zeit wie folgt :
Front Rodan 9
Center Base Maxime 9
Rear Sedan 9
Oppo UDP 203
Beamer : JVC X 7000 ( Für reinen Filmgenuss )
LG LARGO PF1500EU Laser ( Für reines TV )
Euroscreen Frame Vision Rahmenleinwand mit Tuch ReAct3.0 und VelTex in 200X112,5 im 16:9 Format.

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Aurumatrix » Sa 13. Feb 2016, 18:19

Hallo Aurum Freunde,

kann mir jemand auch wertige Ständer für meine baldigen Altan´s VIII empfehlen? Sollten Stabil und Wertig sein und schwarz Holz oder schwarz Glas.

ggfs wenn Ihr Bilder oder Links habt wäre ich euch Dankbar.

Danke a5 a3
AURUM " The better Way of Life " a14

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2869
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Sascha Deutsch » Sa 13. Feb 2016, 21:01

Es gibt welche von quadral, aber ob die hoch genug sind, weiß ich nicht.
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Aurumatrix
Beiträge: 27
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 10:55
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Yamaha CX - A 5100
Rotel RMB 1585
Fahre im 5.0 Setup zur Zeit wie folgt :
Front Rodan 9
Center Base Maxime 9
Rear Sedan 9
Oppo UDP 203
Beamer : JVC X 7000 ( Für reinen Filmgenuss )
LG LARGO PF1500EU Laser ( Für reines TV )
Euroscreen Frame Vision Rahmenleinwand mit Tuch ReAct3.0 und VelTex in 200X112,5 im 16:9 Format.

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Aurumatrix » So 14. Feb 2016, 09:09

Sascha für den Rearbereich mit den Altans sollte in meinem Fall der Hochtöner auf Ohrhöhe sein,ist das richtig?
Dann würde ich mir ggfs welche machen lassen das es passt.
Danke a13
AURUM " The better Way of Life " a14

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2869
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Sascha Deutsch » So 14. Feb 2016, 11:45

Sie können auch ein bisschen höher sein. Nur zu tief sollten sie nicht sein. a2
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
Takeru
Mitglied des Freundeskreis
Mitglied des Freundeskreis
Beiträge: 491
Registriert: So 20. Mai 2012, 12:20
Vorname: Kilian
Land: Deutschland
HiFi-System: Pioneer SC-LX83
Pioneer BDP-LX52
Hifiakademie 4 Kanal PowerAmp
Dreambox 800 se
Vulkan VII
AURUM BASE MAXIME 9
2 x Sunfire SVS 12

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Takeru » Mo 15. Feb 2016, 12:42

Eine Möglichkeit wär auch etwas provisorisch darunter zu stellen wie z.B. einen Barhocker oder Kartons.
Dann kann man sehr Gut hören bei welcher Höhe es sich am besten anhört und dieses bei den neuen berücksichtigen.

Aurumatrix
Beiträge: 27
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 10:55
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Yamaha CX - A 5100
Rotel RMB 1585
Fahre im 5.0 Setup zur Zeit wie folgt :
Front Rodan 9
Center Base Maxime 9
Rear Sedan 9
Oppo UDP 203
Beamer : JVC X 7000 ( Für reinen Filmgenuss )
LG LARGO PF1500EU Laser ( Für reines TV )
Euroscreen Frame Vision Rahmenleinwand mit Tuch ReAct3.0 und VelTex in 200X112,5 im 16:9 Format.

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Aurumatrix » Mo 15. Feb 2016, 16:49

Danke Leute. a5
AURUM " The better Way of Life " a14

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1731
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon reno » Mo 15. Feb 2016, 17:31

Rear Lautsprecher auf Ohrhöhe ist ok,allerdings nur wenn sie hinter dem Hörplatz wie von Dolby vorgeschrieben stehen/hängen.
Wenn sie eher seitlich stehen/hängen und du ab und an mit mehreren Leuten schaust,würde ich sie zwingend höher hängen.
Ansonsten wird der ein oder andere Zuhörer nicht in den vollen Genuß von Surround kommen.
Wobei neben den Plätzen aufgestellt das ganze eh nur ein Kompromiss darstellt,was aber trotzdem Spaß bringt. a2

Diese fände ich schön falls du bei Quadral nicht fündig wirst.
Gibt's bei Nubert.
Dateianhänge
bs.jpg
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Aurumatrix
Beiträge: 27
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 10:55
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Yamaha CX - A 5100
Rotel RMB 1585
Fahre im 5.0 Setup zur Zeit wie folgt :
Front Rodan 9
Center Base Maxime 9
Rear Sedan 9
Oppo UDP 203
Beamer : JVC X 7000 ( Für reinen Filmgenuss )
LG LARGO PF1500EU Laser ( Für reines TV )
Euroscreen Frame Vision Rahmenleinwand mit Tuch ReAct3.0 und VelTex in 200X112,5 im 16:9 Format.

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Aurumatrix » Mo 15. Feb 2016, 17:42

Danke für die Info,ja sie wären in meinem Falle allerdings leider setlich da mein Sofa aus Platzgründen Wandnah steht.Nun muss ich erstmal schauen das ich überhaupt noch ein paar Altan´s bekomme,habe heute sicher so ca. 40 Aurum Händler durch,nix zu machen,nur die Aktive und wenn passive Altan dann nur in Weiss oder Choco,hab aber alles Hochglanz Schwarz,wird somit noch ne kribbelige Nummer was zu finden.Zum Thema der LS hab ich einen gefunden der solche Ständer Individuell erstellt in Bomben Qualität.

Ich muss nun erstmal sehen das ich die Altan ran bekomme und werde mir dann die Ständer was Höher fertigen lassen so das Sie leicht über Ohrhöhe sind wegen der Seitlichen Aufstellung-. a5

Hier so sieht das ganze bei mir aus,hab da nicht viele möglichkeiten.
Dateianhänge
Wohnraumkino Maße Raum.png
AURUM " The better Way of Life " a14

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1731
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon reno » Mo 15. Feb 2016, 19:35

Wenn du mit dem Sofa wenigstens 50 - 60 cm nach vorne könntest wäre das für den Surroundbereich super und natürlich dickt der Bass dann weniger auf. a12
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Aurumatrix
Beiträge: 27
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 10:55
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Yamaha CX - A 5100
Rotel RMB 1585
Fahre im 5.0 Setup zur Zeit wie folgt :
Front Rodan 9
Center Base Maxime 9
Rear Sedan 9
Oppo UDP 203
Beamer : JVC X 7000 ( Für reinen Filmgenuss )
LG LARGO PF1500EU Laser ( Für reines TV )
Euroscreen Frame Vision Rahmenleinwand mit Tuch ReAct3.0 und VelTex in 200X112,5 im 16:9 Format.

Re: Lautsprecherständer für Megan VIII - Design H, G oder andere?

Beitragvon Aurumatrix » Mo 15. Feb 2016, 21:22

Naja bei einer Raumtiefe von 3,6m und den Titans in der Front und einer 100" Leinwand ist da leider nicht mehr viel mit nach Vorne ziehen.
AURUM " The better Way of Life " a14


Zurück zu „MK VIII“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast