Sicherungen

Gabriel
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Mär 2016, 09:42
Vorname: Gabriel
Land: Deutschland
HiFi-System: Kenwood DA 9010
Marantz CD52 MKII SE
WOTAN MK V auf Spikes
2 Granitplatten
6mm Kupferkabel

Sicherungen

Beitragvon Gabriel » Di 29. Mär 2016, 14:46

die gesammte 5er Reihe hat ja die 630mA trägen sicherungen, welche den Hochtöner schützen sollen.

Was ich mich immer gefragt habe ist, warum kommt trozdem noch ton aus den hochtönern auch wenn die Sicherung herausgenommen wurde.

Und: habt ihr erfahrungen mit Hifi sicherungen in dieser Serie?
es gibt ja zahlreiche trads mit dem für und wieder von 30€ Sicherungen.
Aber bischer habe ich keine erfahrungen zu Quadral finden können.

Ich habe zur Zeit ebay-sicherungen drinne, weil kein einziger Laden in Göttingen diese sicherungen vertreibt (zumindet habe ich keinen Gefunden)
Mir ist aufgefallen, dass sich der Ton zum besseren verändert hat, nachdem ich (keine ahnung warum eigentlich) eine sicherung gegen eine andere aus der selben packung getauscht habe. Beide waren aber in ordnung.
a3

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1782
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Sicherungen

Beitragvon reno » Di 29. Mär 2016, 18:53

Das der Ton sich verbessert mit einer anderen Sicherung kann ich mir nur durch besseren Kontakt erklären.Hast du mal die Sicherungshalter geprüft.Mit der Zeit bildet sich meistens ein nennen wir es mal "Film",den man z.B. mit ganz feinem Schmirgel oder Glasfaserpinsel wegbekommt.
Das andere kann ich mir nicht erklären.Normal ist Sicherung durch = kein Hochton.
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2907
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Sicherungen

Beitragvon Sascha Deutsch » Di 29. Mär 2016, 21:12

Bei der 5er Serie ist es in der Tat so, dass wenn die Sicherung kaputt ist, der Hochtöner nur leiser wird und das ist auch so gewollt. Es zeigt dem Hörer, dass die Sicherung kaputt ist, der Hochtöner aber nicht beschädigt ist. Kommt gar kein Ton mehr heraus, weiß der Hörer, dass es den Hochtöner zerlegt hat. a2
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Gabriel
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Mär 2016, 09:42
Vorname: Gabriel
Land: Deutschland
HiFi-System: Kenwood DA 9010
Marantz CD52 MKII SE
WOTAN MK V auf Spikes
2 Granitplatten
6mm Kupferkabel

Re: Sicherungen

Beitragvon Gabriel » Do 7. Apr 2016, 18:30

reno hat geschrieben:Das der Ton sich verbessert mit einer anderen Sicherung kann ich mir nur durch besseren Kontakt erklären.Hast du mal die Sicherungshalter geprüft.Mit der Zeit bildet sich meistens ein nennen wir es mal "Film",den man z.B. mit ganz feinem Schmirgel oder Glasfaserpinsel wegbekommt.
Das andere kann ich mir nicht erklären.Normal ist Sicherung durch = kein Hochton.


Da ist tatsächlich ein Film drauf, werde die mal demnächst reinigen ;D


Zurück zu „MK V“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste