Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

roho_22

Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon roho_22 » Mi 18. Jul 2012, 15:18

Hallo!

Ich muss hier mal ein paar Expertenmeinungen einholen, bevor ich kaufe. Und zwar geht es um die Shogun MK IV aus der Phonologue S-Serie. Habe da ein Angebot für ganz gut (glaub ich) erhaltene Shoguns für € 250,-. Die kommen mir etwas teuer vor hier der Link http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/foto-tv-video-audio/quadral-mk-4-43321430?islogout=true&logoff.y=10&adId=43321430&adId=43321430

Zum Einsatz würden sie bei mir als Frontlautsprecher zu den vorhanden Rondo MK V. Die Rondos würde ich dann als Rears verwenden. Die beiden LS sind zwar nicht von der gleichen Serie, aber glaubt ihr das könnte zusammenpassen?

Über Feedback würde ich mich freuen, danke.

VG,
Robert

Benutzeravatar
martin s.
Beiträge: 426
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 18:49
Vorname: Martin
Land: Deutschland
HiFi-System: Klipschorn AK 5 , McIntosh MA 6300 , Quad 99 CDP , Thorens Plattensp. , Fantec Media Player und Brik DA-Wandler..................Stereo only.
Wohnort: Daun ( Vulkaneifel) und Trier (wochentags)

Re: Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon martin s. » Mi 18. Jul 2012, 18:34

.............wenn sie gut erhalten sind, ist der Preis ok !


Trotzdem würde ich gerade die 4er nicht nehmen, da dort der Titan-Hochtöner werkelt. Der ist ok, kommt aber an die Auflösung des Magnetostaten nicht heran.

Also besser ne 5er oder ne Gold Edition oder meinestwegen eine revidierte 3er, 2er oder Einser !!!




Gruß von Martin
trotzdem Quadralfan !!!

Benutzeravatar
STI
Beiträge: 129
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:15
Vorname: Markus
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer:
TV: Toshiba 46 TL 968
Plattendreher: Thorens TD 115 MK II
Tape: Denon DRM-510
CD/Blueray: Onkyo DV-BD 507
NAS/Mediacenter: Asustor AS5008T
Receiver: Onkyo TX-NR709
Front: Quadral Vulkan MK V
Suround/BackSurround/
Center: Quadral Shogun MK V
Front Amp: Hifiakademie PowerAmp
SubAmp: Onkyo Integra A-8470
Sub: 2 x Earthquake Magma M-12

Schlafzimmer:
Tuner: Onkyo T-9900
Amp: Onkyo A-8470
Speaker: Quadral Alto MK V
Wohnort: Dickes B an der Spree

Re: Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon STI » Mi 18. Jul 2012, 18:56

Ich denke das der Preis nicht günstig aber OK ist wenn die Teile in gutem bis sehr gutem Zustand sind. Ich hab für meine MK V in schönem hellem leuchtendem schwarz ohne einen Kratzer im Gehäuse 150€ bezahlt - leider haben sich nach 3 Monaten die Sicken der MT verabschiedet was nochmal gut 100€ verschlang. Von daher denke ich das 250 OK sind.

Gruß Markus
If you want that somethig 's done right - you 've got to do it by yourself!

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2911
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon Sascha Deutsch » Mi 18. Jul 2012, 21:45

Volle Zustimmung! a5
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

roho_22

Re: Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon roho_22 » Mi 18. Jul 2012, 23:08

Danke für die tipps.

Was könnte denn ein dazu passender center sein? eine einzelne tribun mk iv? die hat ja die gleichen mt u ht bestückung wie die shogun iv?

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2911
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon Sascha Deutsch » Do 19. Jul 2012, 00:11

Ja, eine Tribun aus gleicher Serie ist hier perfekt!
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

roho_22

Re: Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon roho_22 » Do 19. Jul 2012, 22:24

Hallo,

gibt es überhaupt einen richtigen Center Lautsprecher, der gut mit der Shogun 4 harmoniert? Hatte mir gedacht, dass der Quadral QLX BASE II da geeignet wäre, habe aber dann nachgesehen und der hat größere Chassis und Kalotte..

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2911
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon Sascha Deutsch » Do 19. Jul 2012, 23:21

Nein, dazu gibt es keinen "echten" Center!
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

roho_22

Re: Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon roho_22 » Fr 20. Jul 2012, 15:20

Also kommt nur die Tribun mk IV infrage oder gibt es Alternativen?

Danke und Gruß

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2911
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Quadral Shogun MK4 € 250,- zu teuer?

Beitragvon Sascha Deutsch » Fr 20. Jul 2012, 16:04

Alle Lautsprecher aus der MK IV Serie kommen in Frage, aber keine anderen.
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir


Zurück zu „MK IV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron