Farbe der Bändchenfolie im Hochtöner Vulkan3

jo1
Beiträge: 1
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 14:47
Vorname: jochen
Land: Deutschland
HiFi-System: vulkan 3 accuphase 207

Farbe der Bändchenfolie im Hochtöner Vulkan3

Beitragvon jo1 » Di 13. Dez 2011, 09:39

Hallo zusammen, wer kann mir helfen: ich habe meine Hochtöner in der Vulkan 3 mal abgepustet zur Staubbeseitigung. Dabei wurde die Membranfläche auf einmal von gleichmässig grau auf einmal an einigen Stellen gelb! Man erkennt eine Kunstoff Folie in gelber Farbe. Habe ich lediglich eine alte Staubschicht entfernt oder habe ich eine Schutzschicht zerstört? Ist die gelbe Kunstoff Folie eigentlich der Normale Originalzustand??
Gruss, jochen.

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2893
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Farbe der Bändchenfolie im Hochtöner Vulkan3

Beitragvon Sascha Deutsch » Di 13. Dez 2011, 19:14

Hallo Jochen,

die Farbe des Bändchens ist Gelb. Der "Staub" ist kein Staub, sondern ein wertvoller Staub- und Folienschutz. Nun ist er bei dir zerbröselt, dass wirkt sich klanglich aber nicht weiter aus. Alles halb so wild, sieht jetzt nur blöd aus.
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir


Zurück zu „MK III“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste