Titan MKII - Yamaha M65

Gerhard
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Sep 2013, 09:09
Vorname: Gerhard
Land: Oesterreich

Titan MKII - Yamaha M65

Beitragvon Gerhard » Di 17. Sep 2013, 10:50

Hallo,

Ich habe sei vielen Jahrenb die Kombination Vulkan MKII mit Yamaha M65/C65 laufen - ohne Probleme. Häte jetzt die Gelegenheit einen Jugendtraum zu kaufen eine Titan MK III. Nur meine Befürchtungb ob die Yamaha zu schwach ist für die Titan MKIII. Bin für alle Tipps sehr dankbar.
Bist auf den CD-Player besteht die Anlage aus alten aber feinen Geräten (Nakamiche BX300E und einen TD 320 Mk III)

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2916
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Titan MKII - Yamaha M65

Beitragvon Sascha Deutsch » Di 17. Sep 2013, 15:36

Wie groß ist denn dein Raum und wie laut hörst du welche Musikrichtungen?
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir


Zurück zu „MK II“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste